« Mylène Farmer L'Ultime Création » : le documentaire disponible le 25 septembre

News und sonstige Themen rund um Mylène, welche in kein anderes Forum passen.
Benutzeravatar
MartinC
Beiträge: 978
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004
Has thanked: 23 times
Been thanked: 99 times

« Mylène Farmer L'Ultime Création » : le documentaire disponible le 25 septembre

Ungelesener Beitrag von MartinC »

Erzengel hat geschrieben: 5. Okt 2020, 06:56 Es gibt ja ganze Websites, die sich der Kompression und dem sogenannten loudness war von CDs widmen. Gibt es auch welche zu Thema durchschnittliche Länge der Kameraeinstellung? Interessant wäre das schon.
Jibbded... :kicher:

https://www.slashcam.de/news/single/Werden-Filme-und-Filmtrailer-immer-schneller--10805.html

Die verlinkte Datenbank scheint aber im Moment abgeschossen zu sein, die Website www.cinemetrics.lv existiert aber noch und dort diese Tabelle:

http://www.cinemetrics.lv/satltdb.php



Benutzeravatar
RaynFarmer
Beiträge: 21
Registriert: 1. Okt 2018, 18:17
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Elle a dit
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Je te dit tout
Wohnort: NRW
Has thanked: 5 times
Been thanked: 2 times

« Mylène Farmer L'Ultime Création » : le documentaire disponible le 25 septembre

Ungelesener Beitrag von RaynFarmer »

Finde es so schade, dass man als nicht französischer Fan so bestraft wird :(

Hoffe es kommt noch zu Amazon Prime DE oder zumindest ne DVD :(

Benutzeravatar
RaynFarmer
Beiträge: 21
Registriert: 1. Okt 2018, 18:17
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Elle a dit
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Je te dit tout
Wohnort: NRW
Has thanked: 5 times
Been thanked: 2 times

« Mylène Farmer L'Ultime Création » : le documentaire disponible le 25 septembre

Ungelesener Beitrag von RaynFarmer »

MartinC hat geschrieben: 28. Sep 2020, 22:27 Bzw. 5, 2 und 1 Woche vorher... :kicher:

Heute Abend Teil 2 und Teil 3 geguckt. Teil 2 finde ich persönlich mit Abstand am interessantesten, die Footage vom technischen Aufbau in der Halle ist phänomenal. Allerdings bin ich über eine Sache sauer, man sieht Mylène insgesamt dreimal in hochalpiner Takelage auf dem *Weg* zu ihrem Mond, aber nicht, wie genau sie dort einsteigt... und das *wollte* ich sehen...
Man sieht es eigentlich schon: Ab 1:00:00 wird angefangen zu zeigen wie sie auf dem Weg zu den Gängen zu der Decke der Halle und zum Mond läuft. Dann nach 1:01:00 sieht man sie stehen (nicht im/auf dem Mond)Bei 1:01:07 sieht man sie auf einer anderen Platform anscheinend vor dem runterfahren mit einer Mitarbeiterin und dann wird sie danach runtergefahren (nicht auf dem Mond). Also gehe ich davon aus, dass sie von einer 2. Plattform runtergefahren wird wo sie dann "rübergeht" an die Stelle im Mond.

Antworten