Giorgino

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:) ;) :D :kicher: :lol: :rofl: :auslach: :innocent: :P :wub: :love1: :freuhuepf: :pfeif: :sabber: :naughty: :smoke: :kniefall: :music: :irre: :???: :egal: :bored: :coffee: :nailfile: :was: :eek: :angst: :mad: :( :motz: :cry: :kotz: :group: :hug: :twisted: :gaga: :keule: :gruebel: :help: :ideehab: :moral: :dunno: :vomstuhlfall: :pc: :eingenwilligerpc: :pcbreak: :cool: :oops: :roll: :shock: :geek: :| :idea: :!: :?: :arrow:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Giorgino

Giorgino

von Erzengel » 2. Aug 2020, 07:23

Ich habe die DVD seit längerer Zeit zuhause rumstehen und habe mir gestern endlich einen Ruck gegeben. Draußen war es so unangenehm schwül-heiß, dass ich dachte, es ist angenehmer, drei Stunden im halbwegs Kühlen zu sitzen. Aber das war ein Irrtum :twisted: ... ich fand es grauenvoll. Langweilig ohne Ende. Dazu spielt Jeff Dahlgren so hölzern wie Pinocchio. Ein Alptraum. Mylène geht so, obwohl sich ihre Rolle ja auch hauptsächlich darauf beschränkt, wie ein Reh zu gucken oder durch Wälder zu rennen :kicher:

Sorry - ich bin sonst jemand, der Filme mag, die sonst fast niemandem gefallen, aber „Giorgino“ und ich werden wohl keine Freunde mehr.

Giorgino

von StardustRebel » 24. Mär 2019, 00:26

Ich habe die DVD Version mit den 2 Discs. Glaube schon seit dem letzten Sommer. Vergangene Woche kam ich auch endlich mal dazu den Film zu sehen.
Habe ich ja lange vor mir her geschoben, zum einen wegen der Länge und zum anderen das er oft als Flop bezeichnet wird, was er in Hinblick auf die Einspielergebnisse ja auch war.
Ich war allerdings sehr von dem Film angetan. Schwere Kost ja, aber sehr schön erzählt. Düster gehalten und viel Raum für Interpretationen, weshalb man sich den Film sicher mehrmals anschauen muss. Werde ich Gewiss auch noch tun.
Danach habe ich mal auf IMDB nachgesehen und festgestellt das dort doch einige gute bis sehr gute Kritiken der User stehen.
Finde ich auch Gerechtfertigt. Sicher nicht was für jeden und auch nicht einer der besten Filme aller Zeiten, aber auch auf gar keinen Fall schlecht.
Mehr Szenen mit Mylene hätte ich mir allerdings gewünscht. :kicher:

Re: Giorgino

von L`ombre » 7. Jan 2015, 15:38

Ja das habe ich gesehen :D War der gute Laurent mit allem weit der Zeit voraus was....Vor allem seiner eigenen :lol:

Re: Giorgino

von MartinC » 7. Jan 2015, 15:28

L`ombre hat geschrieben:Oh Mann.....ja....
Wenn es Dir ein Trost ist, schau mal, in welchem Jahr das deutsche Amazonien (Produktinformation in Deinem Link) glaubt, daß der Film produziert wurde. :twisted:

Re: Giorgino

von L`ombre » 7. Jan 2015, 15:17

Oh Mann.....ja.... :lol:
Klasse Andy.....hmpf.....

Merci für den Hinweis....

Re: Giorgino

von MartinC » 7. Jan 2015, 14:58

L`ombre hat geschrieben:Also das verstehe ich jetzt aber nicht so wirklich.
Der Nebel lichtet sich, wenn Du einen Blick auf das Datum wirfst... :kicher:

Re: Giorgino

von L`ombre » 7. Jan 2015, 13:10

Elena hat geschrieben:Es gibt keine originale Veröffentlichung von dem Film!!! (keine VHS und keine DVD)

Der Film lief mal im französischen Fernsehen und wurde von einigen Leuten aufgenommen.
Die DVDs, die es auf Ebay zu kaufen gibt, sind natürlich nicht original, die sind meistens in Russland hergestellt.
Aber die sind besser als nichts.

Also das verstehe ich jetzt aber nicht so wirklich. Bei Amazon zum Beispiel ist als France Import eine 2 Disc DVD Box erhältlich.
Ist das denn keine "originale" Veröffentlichung..?

Kann mir nicht vorstellen das diese irgendwo Russie in ner alten Wellblechhütte mal eben kopiert werden.
Die Rezensionen sind zwar spärlich, aber niemand erwähnt etwas wegen schlechter Qualität.

Es gibt eine "englische" und eine "französische" Tonspur und französischen Untertitel.

Hier zu finden ;)

http://www.amazon.de/Giorgino-collector ... s=Giorgino

Re: Giorgino

von imagine » 7. Dez 2014, 11:59

Jeff Dahlgren hat letzte Nacht via Twitter ein Bild von ihm und Laurent bei den Dreharbeiten zu Giorgino gepostet :)

Bild

Quelle:

Re: Giorgino

von Elena » 3. Apr 2007, 14:10

Es gibt keine originale Veröffentlichung von dem Film!!! (keine VHS und keine DVD)

Der Film lief mal im französischen Fernsehen und wurde von einigen Leuten aufgenommen.
Die DVDs, die es auf Ebay zu kaufen gibt, sind natürlich nicht original, die sind meistens in Russland hergestellt.
Aber die sind besser als nichts.

Re: Giorgino

von Frankie » 1. Apr 2007, 19:09

Danke ich werde den link verfolgen <img src="http://www.giorgino.de/forum/mf/smilie1.gif" border="0">

Warum ist die qualitet nicht gut, ist es denn nicht originale?

Ich würde eigentlich eine Französiche ausgabe mit Englisher untertiteln bevorzugen, aber wenns dass nicht gibt, muss ich mich wohl mit dem Englischen abfinden. Das ist, wenn ich einen für einen vernüftigen preis finde <img src="http://www.giorgino.de/forum/mf/smilie1.gif" border="0">

Nach oben