Fan-Remixe

News und sonstige Themen zur Musik von Mylène, also CDs, Videos sowie Bildern, etc.
Benutzeravatar
imagine
Beiträge: 6056
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Wohnort: bei Erfurt
Has thanked: 163 times
Been thanked: 85 times
Kontaktdaten:

Fan-Remixe

Ungelesener Beitrag von imagine »

Gibt's keine. Die Remixe entstehen meistens eher so aus Lust und Laune.

Okay, :bimmi: ist entstanden, weil viele den Song damals (und heute) sehr nervend fanden und ich wissen wollte, wie weit man das stecken kann :kicher:


Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

danny
Beiträge: 106
Registriert: 3. Okt 2020, 11:51
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2020
Lieblingssong: Pas de doute
Lieblingsalbum: Désobéissance (2018)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Has thanked: 46 times
Been thanked: 51 times

Fan-Remixe

Ungelesener Beitrag von danny »

Vielleicht kanntet ihr die Seite schon, aber ich bin da gestern drüber gestolpert. Hier gibt's echt ein riesiges Archiv fangemachter Versionen, zum Teil sogar Demos, Instrumentals, Acapella etc. :)

Leider habe ich noch keine Download-Möglichkeit gefunden, da mich einige Instrumentals/Demos interessieren würden. :bored:

http://www.remyxes.com/remixnonoff.htm
On ne voit bien qu'avec le cœur. L'essentiel est invisible pour les yeux.

Benutzeravatar
imagine
Beiträge: 6056
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Wohnort: bei Erfurt
Has thanked: 163 times
Been thanked: 85 times
Kontaktdaten:

Fan-Remixe

Ungelesener Beitrag von imagine »

Beim Player rechts auf die drei Punkte klicken/ tippen :)
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
Stuntman_Dan
Beiträge: 63
Registriert: 2. Feb 2021, 19:00
Name: Daniel
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2020
Lieblingssong: Dessine-moi un mouton
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: City of love
Wohnort: Berlin
Has thanked: 36 times
Been thanked: 29 times

Fan-Remixe

Ungelesener Beitrag von Stuntman_Dan »

Heute in meiner Tageszeitung ist ein ganz interessanter Artikel über die aktuelle Remix-Welle in der Pop-Welt erschienen.
Ich fand ihn sehr erhellend, unter Anderem wird auch ein wenig die Geschichte des Remixens angerissen. Im Artikel selber sind auch die angesprochenen Remixe via Youtube verlinkt.

Für die Interessierten unter euch, hier mal der Link: Popstar-Zeitvertreib in der Pandemie: Warum es derzeit so viele Remix-Alben gibt
Le monde est triste sans imagination

danny
Beiträge: 106
Registriert: 3. Okt 2020, 11:51
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2020
Lieblingssong: Pas de doute
Lieblingsalbum: Désobéissance (2018)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Has thanked: 46 times
Been thanked: 51 times

Fan-Remixe

Ungelesener Beitrag von danny »

Mit Club Future Nostalgia hat Dua Lipa etwas gewagt, was eher gemischt aufgenommen wird. Ein komplettes Album & Teile des Voralbums als Megamix rauszubringen, kannte ich bisher nur von den Pet Shop Boys mit dem 1994-er Disco 2.

Der Vorteil an der ganzen Sache ist jedoch, dass vor allem Nicht-Singles einen oder gar zwei offizielle Re-Interpretation/en namenhafter Disc-Jockeys erhalten. Zudem bietet sie jeden Remix auf den Streaming-Plattformen einzeln an, falls man diesen komplett hören möchte. Auf der Platte geht dann ja doch einiges verloren, wenn man alle Versionen aneinander- & durcheinandermixt. ;)
On ne voit bien qu'avec le cœur. L'essentiel est invisible pour les yeux.

Benutzeravatar
spocintosh
Beiträge: 74
Registriert: 29. Okt 2019, 01:06
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2001
Lieblingsvideo: Je te rends ton amour
Wohnort: Hamburch
Has thanked: 68 times
Been thanked: 26 times

Fan-Remixe

Ungelesener Beitrag von spocintosh »

danny hat geschrieben: 16. Apr 2021, 19:51kannte ich bisher nur von den Pet Shop Boys mit dem 1994-er Disco 2.
Kleine Ergänzung:
B-52's haben 1981 zwischen ihrem zweiten Album "Wild Planet" und dem dritten "Mesopotamia" ihren "Party Mix" veröffentlicht, welcher auf Seite A übergangslos drei Remixes des zweiten und auf Seite B drei des ersten Albums aneinanderhängt.

Antworten