Mylène Farmer 2019 - Le film

Konzertserie im Juni 2018
Benutzeravatar
MartinC
Beiträge: 895
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von MartinC » 4. Dez 2019, 08:50

Erzengel hat geschrieben:
4. Dez 2019, 06:58
Ja, es gibt auf den französischen Seiten viel Gejammer wegen des nicht vorhandenen Bonusmaterials, aber ich gehöre zu denen, die beinahe nie überhaupt irgendwas davon anschauen (es sei denn, es handelt sich um Extrasongs) oder höchstens einmal da reinschauen. Mir ist das insofern völlig schnuppe.
Ich hatte mich eigentlich grade überredet, auch falls es mit dem Coffret klappt am Wochenende spontan noch alle 3 normalen Formate dazu mitzunehmen, aber offenbar haben sie die Nachfrage nach der 4K-BR unterschätzt und sie ist aktuell vergriffen... :gaga:

Die Bonus-Dokus von 2009 und 2013 fand ich überaus ermüdend, wobei ich die endlosen Interviews mit irgendwelchen Subalternen, wie toll die Künstlerin ist und wie "excited" es ist, für sie zu arbeiten, schon bei den normalen Film-Dokumentationen über Künstler genausowenig spannend finde. Aber es ist schade, daß es auch nicht sowas wie die Backdrop-Filme (siehe oben) gibt, und Ouvertüre & Finale hätte ich gerne wieder als starren Weitwinkel ohne Schnitte gesehen. Und das hätte jetzt nicht mördermäßig was gekostet.

Allerdings, wenn man die stetigen Neuauflagen (Bonus-Tracks, jetzt wieder neues Vinyl) von ihrem letzten Album anschaut, kann es wirklich sein, daß die Neuauflage mit echter Bonus-Disc dann Ostern 2020 ins Nest kommt... :pfeif:

Den einzigen Bonus-Film, den ich *wirklich* mag (und mehrfach angeschaut habe) ist "L'Ombre des Autres" von 2006, der (fast) komplett ohne Text auskommt. Wobei mir da eine schräge Sache aufgefallen ist. In den 50-60ern gab es in Italien eine Unmenge von Bibel-Verfilmungen von sehr religiösen kleineren Regisseuren und Schauspielern, die heute weitgehend vergessen sind. Viele der Schauspieler weigerten sich damals, Jesus zu spielen, weil sie das als ungehörig ansahen, sich selbst (im Bild/Film) als Jesus auszugeben. Daher entwickelten diese Filme eine sonderbare eigene Ästhetik, weil die Hauptfigur immer nur indirekt dargestellt wurde - aus großer Entfernung, von hinten, als Spiegelbild, oder (!) nur seine Füße. Und jetzt schaut Euch nochmal "L'Ombre des Autres" an... :gruebel:



OneHitWonder
Beiträge: 381
Registriert: 23. Jun 2013, 23:23
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2010
Lieblingssong: City of love
Lieblingsalbum: Bleu noir (2010)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von OneHitWonder » 4. Dez 2019, 23:14

Ich behaupte mal, wenn ich von 10-20% meiner DVD/BD auch nur einen Teil des Bonusmaterials gesehen habe ist es viel.

Allerdings wäre Timeless für mich ohne das Intro aus dem Bonus schwer erträglich gewesen. Denn das war kaputt geschnitten. Aber wenn meine Erinnerung aus dem Kino nicht völlig rosarot verblendet ist, sollte ich auf der 2019er nix vermissen.

Habe auch erst überlegt, die 4K Disc zu nehmen. Aber mangels 4K Infrastruktur hätte ich sie dann erst nach rippen anschauen können. Denn das einzige 100 GB BD fähige Laufwerk habe ich im PC. Daher ist es dann doch erst mal "nur" die normale BD geworden.

Fnac hat heute verachickt. Ob's wohl aufs Wochenende reicht? :sabber:

@MartinC: Heute Empire aus dem Briefkasten geholt und Bericht gelesen. *LIKE*

Benutzeravatar
Erzengel
Beiträge: 742
Registriert: 17. Sep 2013, 07:49
Fan seit: 2010
Lieblingssong: Avant que l'ombre
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: California
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von Erzengel » 5. Dez 2019, 06:39

OneHitWonder hat geschrieben:
4. Dez 2019, 23:14

Fnac hat heute verachickt. Ob's wohl aufs Wochenende reicht? :sabber:
Bei mir kommen die Sachen oft schon donnerstags an, wenn FNAC mittwochs verschickt. Wochenende sollte also drin sein :wub:
13.09.13, Paris * 15.10.13, Straßburg * 15.11.13, Brüssel
11.06.19, Paris * 12.06.19, Paris * 22.06.19, Paris

OneHitWonder
Beiträge: 381
Registriert: 23. Jun 2013, 23:23
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2010
Lieblingssong: City of love
Lieblingsalbum: Bleu noir (2010)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von OneHitWonder » 5. Dez 2019, 12:35

Erzengel hat geschrieben:
5. Dez 2019, 06:39
OneHitWonder hat geschrieben:
4. Dez 2019, 23:14

Fnac hat heute verschickt. Ob's wohl aufs Wochenende reicht? :sabber:
Bei mir kommen die Sachen oft schon donnerstags an, wenn FNAC mittwochs verschickt. Wochenende sollte also drin sein :wub:
Eben per DHL Express gekommen. :freuhuepf:

Benutzeravatar
Erzengel
Beiträge: 742
Registriert: 17. Sep 2013, 07:49
Fan seit: 2010
Lieblingssong: Avant que l'ombre
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: California
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von Erzengel » 5. Dez 2019, 22:25

Bei mir auch noch. Leider ist es jetzt zu spät, um noch reinzuschauen und morgen bin ich auch den ganzen Tag auf Achse.
13.09.13, Paris * 15.10.13, Straßburg * 15.11.13, Brüssel
11.06.19, Paris * 12.06.19, Paris * 22.06.19, Paris

Benutzeravatar
spocintosh
Beiträge: 40
Registriert: 29. Okt 2019, 01:06
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2001
Lieblingsvideo: Je te rends ton amour
Wohnort: Hamburch
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von spocintosh » 6. Dez 2019, 18:03

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
MartinC
Beiträge: 895
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von MartinC » 7. Dez 2019, 18:27

to whom it may concern...

Mein "Backup" Coffret ist da... interessanterweise kam er direkt aus einem Lager in Deutschland. Ursprünglich hatte er Mittwoch (!) als geplantes Lieferdatum, und erst heute Vormittag wurde das auf "heute" geändert. Die DVDs und BluRays wurden scheints in Deutschland gefertigt (sagte mir jemand), aber auf dem Innenkarton des Coffrets steht, daß dieser in Frankreich gefertigt sein soll. Warum nun die Ware am 6.12. in Deutschland bunkert, ist eine spannende Frage.

Inzwischen habe ich auch etwas neues über FNAC gelernt, bei einer Vorbestellung im Netz mit Lieferung in einen Shop wird die Ware mitnichten der großen Shop-Lieferung zugefügt (und im Laden reserviert), sondern es wird einzeln (!) auf dem Postweg in den Shop befördert, also quasi wie in eine beliebige Abholstation. Insofern werde ich morgen mal schauen, wie intakt der zweite die Reise überlebt hat.

Die Verpackung ist grundsätzlich besser als 2009 und 2013, aber immer noch sehr riskant. Der Coffret selbst sitzt (in einem dünnen Plastikbeutel ohne Versiegelung) mit 8 Styropor-Ecken in einem Innenkarton, der ohne weitere Pufferung in einem minimal größeren Außenkarton steckt. Mein Exemplar hat das überstanden (von außen keine sichtbaren Schäden), aber wenn das Ganze einmal hart auf eine Ecke knallen würde, geht der Schaden ungebremst bis in den Coffret selbst durch.

Der Coffret ist eine silbrige Pappschachtel mit einem Magnetverschluß an der Front. Innen ist er perfekt geschützt, der Thron steckt in zwei Plastik-Schalen (mit Nuppsi-Steckverschluß), die ihn vollständig fixieren. Drehen und falsch herum transportieren allein kann also *keinen* Schaden verursachen. Papierstreifen und Klebezettel gibt es diesmal hinten/innen gar keine, dafür können sie auch nicht kaputt gehen... Und es ist nirgendwo ein Siegel, das ist nicht schlecht für den Werterhalt, denn man kann ihn problemlos wieder in den Auslieferungszustand zurückversetzen.

In Frankreich wird ja geschimpft ohne Ende, aber - ehrlich - der Thron sieht *sehr* wertig aus und ist auch bei weitem nicht so kitschig, wie man hätte befürchten müssen. Und er ist (entgegen den Vorschaubildern) auch freistehend und nicht hinten an eine Platte befestigt. Natürlich ist er aus "Plastik" (der Transi war auch aus Plastik und nicht aus Bronze - sonst hätte er 1000 gekostet), aber er ist kompliziert zusammengesetzt und teilweise fast filigran, nur die Wölfe hätten noch etwas detaillierter sein können, aber insgesamt macht er einen schönen Eindruck.

Und ich muß es nochmal genau messen, aber von der Größe her könnte tatsächlich eine Barbie gut draufpassen... :pfeif:

Und nun Vorsicht: Die Discs stecken unten in einer Schublade, und hier ist der einzige spontan erkennbare Design-Fehler! Die Cover und das Heft sind etwas zu groß für die Gummi-Füllung und stehen etwas gewölbt hoch. Dabei kann sich das Heft in der Schublade verklemmen - daher mit *äußerster* Vorsicht öffnen! Mein Heft hatte sich minimal verklemmt und hat nun eine kleine Delle, die man aber wieder rausbekommt, aber wenn man heftig zieht, kann es zerreißen.

Daher: Wenn die Schublade klemmt, dann *nicht* ruckeln, sondern mit einem dünnen Spachtel in den Schlitz gehen und versuchen, die Booklets runterzudrücken. Das Heft ist etwas bescheiden, in Größe, Druck- und Papierqualität. Kein Vergleich zum Audio-Coffret (Buch).

Soviel zum ersten Eindruck - es gibt auch diverse "Auspack-Filme" auf YouTube, aber auch da sieht er in Natura weitaus wertiger aus. Mal schauen, wie Exemplar #2 morgen bei FNAC aussieht. Auf jeden Fall werde ich da wohl ein mint-eres Heft extrahieren...

Richtig anschauen dann nächste Woche, jetzt erstmal Zazie. :coffee:

Benutzeravatar
imagine
Beiträge: 5840
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Wohnort: bei Erfurt
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von imagine » 7. Dez 2019, 19:48

MartinC hat geschrieben:
4. Dez 2019, 08:50
Nuppsi-Steckverschluß
Schönes Wort :rofl:
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
imagine
Beiträge: 5840
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Wohnort: bei Erfurt
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von imagine » 8. Dez 2019, 13:07

Das Bonus-Material kommt wohl via YouTube :D

Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Antworten