Wie wurdet ihr zum Mylène Farmer-Fan?

News und sonstige Themen rund um Mylène und Laurent, welche in kein anderes Forum passen.
Benutzeravatar
Stuntman_Dan
Beiträge: 463
Registriert: 2. Feb 2021, 19:00
Name: Daniel
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2020
Lieblingssong: Dessine-moi un mouton
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: City of love
Wohnort: Berlin
Has thanked: 174 times
Been thanked: 233 times

Wie wurdet ihr zum Mylène Farmer-Fan?

Ungelesener Beitrag von Stuntman_Dan »

StardustRebel hat geschrieben: 25. Apr 2021, 20:54
Leider im Vergleich zu den meisten von euch hier, sehr spät. Aber besser spät als nie. :D
Immerhin noch 5 Jahre früher als ich ;)
Und du durftest sie auch schon live erleben. Das ist ja schon viel wert. Ob mir das je vergönnt sein wird, ist ja mehr als ungewiss...aber wir bleiben einfach mal optimistisch :)
Le monde est triste sans imagination
Benutzeravatar
StardustRebel
Beiträge: 160
Registriert: 21. Mär 2019, 23:45
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2015
Lieblingssong: Désenchantée
Lieblingsalbum: Avant que l'ombre (2005)
Lieblingsvideo: Tristana
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Wie wurdet ihr zum Mylène Farmer-Fan?

Ungelesener Beitrag von StardustRebel »

Stuntman_Dan hat geschrieben: 25. Apr 2021, 21:20 Immerhin noch 5 Jahre früher als ich ;)
Und du durftest sie auch schon live erleben. Das ist ja schon viel wert. Ob mir das je vergönnt sein wird, ist ja mehr als ungewiss...aber wir bleiben einfach mal optimistisch :)
Aber auch hier gilt - besser spät als nie! ;)
Vielleicht bekommst du deine Chance ja noch. Wünsche es dir. Kann mir auch nicht vorstellen das sie jetzt mit Live Auftritten abgeschlossen hat - zumindest hoffe ich es nicht!
Momentan ist es durch die Lage ja eh nicht möglich. Aber wer weiß. Muss erst einmal ein neues Album her. :)
Bild
VIII-VI-MMXIX
Innamoramento
Beiträge: 4
Registriert: 12. Sep 2021, 23:08
Name: Christian
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1991
Lieblingsalbum: Innamoramento (1999)
Lieblingsvideo: California
Wohnort: Regensburg

Wie wurdet ihr zum Mylène Farmer-Fan?

Ungelesener Beitrag von Innamoramento »

Hallo!

Da ich keinen Thread zur Vorstellung gefunden habe, dachte ich mir, ich erzähl Euch einfach mal, wie ich zum Mylène-Fan wurde.

Irgendwie wurde ich Ende der 80er auf "Sans contrefacon" aufmerksam. Ich weiß nicht mehr, ob ich da im Fernsehen (Formel 1) einen Ausschnitt vom Video gesehen habe oder ob ich sie doch im Radio gehört habe; auf jeden Fall hat mir das Lied von Anfang an gefallen. Zu der Zeit lernte ich gerade französisch und habe sowieso alles aufgesaugt, was mit der Sprache zu tun hat. Vielleicht kennt noch jemand die Disc-Center-Kataloge, wo man Platten bestellen konnte? Da habe ich mir dann "Ainsi sois-je" gekauft. Und das Album hat für mich in etwa gehalten, was die Single versprochen hatte. Zum Glück für mich wurde "Désenchantée" damals auch auf Bayern3 gespielt, so daß ich mitbekommen habe, daß es was Neues von Madame gibt. Rückblickend muß ich sagen, daß es ohne Internet echt nicht leicht war, Musik abseits des Mainstreams kennenzulernen. Spätestens mit "Beyond my control" und "Je t'aime mélancolie" war es dann um mich geschehen: nach Nena und Sandra hatte ich eine neue Lieblingssängerin gefunden! Während "Anamorphosée" dann für mich -von einigen Ausnahmen abgesehen- sehr enttäuschend war, hat mich "Innamoramento" vollständig überzeugt. Und bis heute freue ich mich wie ein Schnitzel, wenn wieder was Neues von Mylène Farmer erscheint. Gerade in den letzten Jahren höre ich mir ihre Musik noch viel lieber an als jemals zuvor. Für mich ist sie eine der ganz wenigen Künstlerinnen, die konstant gut abgeliefert hat und dabei hat sie sich meiner Meinung nach seit 1999 nochmal deutlich gesteigert. Selbst wenn ein Album mal nicht der Bringer war, habe ich trotzdem immer ein paar wirklich tolle Lieder sogar auf diesen Alben gefunden. Mir geht es auch so, daß die Alben im Laufe der Zeit eher interessanter werden. Dieses sich satthören an Songs oder Alben gibt es für mich tatsächlich kaum.
Benutzeravatar
Stuntman_Dan
Beiträge: 463
Registriert: 2. Feb 2021, 19:00
Name: Daniel
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2020
Lieblingssong: Dessine-moi un mouton
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: City of love
Wohnort: Berlin
Has thanked: 174 times
Been thanked: 233 times

Wie wurdet ihr zum Mylène Farmer-Fan?

Ungelesener Beitrag von Stuntman_Dan »

Na dann... herzlich willkommen im Forum!
Innamoramento hat geschrieben: 12. Sep 2021, 23:48
Da ich keinen Thread zur Vorstellung gefunden habe,
Guckst du hier: Member Area --> Der "ich bin neu/ weg/ wieder da"-Thread :)
Le monde est triste sans imagination
Innamoramento
Beiträge: 4
Registriert: 12. Sep 2021, 23:08
Name: Christian
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1991
Lieblingsalbum: Innamoramento (1999)
Lieblingsvideo: California
Wohnort: Regensburg

Wie wurdet ihr zum Mylène Farmer-Fan?

Ungelesener Beitrag von Innamoramento »

Stimmt. Ich habe über das Forum mit dem Suchbegriff "Vorstellung" gesucht - und halt nichts gefunden. Dann habe ich diesen Thread gefunden und dachte mir: einen besser passenden findest Du halt jetzt nicht. Aber so kann man sich täuschen... ;)
Benutzeravatar
Zi5ka
Beiträge: 177
Registriert: 20. Jul 2014, 11:46
Name: Franziska
Geschlecht: weiblich
Fan seit: 2013
Lieblingssong: Monkey Me
Lieblingsalbum: Innamoramento (1999)
Lieblingsvideo: California
Wohnort: Ingolstadt
Has thanked: 17 times
Been thanked: 20 times

Wie wurdet ihr zum Mylène Farmer-Fan?

Ungelesener Beitrag von Zi5ka »

Ich hätte auch schwören können, dass es so einen ähnlichen Thread schon mal irgendwo gab. Scheinbar ja nicht, weshalb ich mich (mit reichlich Verspätung) hier anschließe. Vorher möchte ich aber noch loswerden, dass mir überhaupt nicht bewusst war, dass in den 80ern/90ern so viel Mylène auf den deutschen Musik-Fernsehkanälen lief. Finde es außerdem super spannend, eure jeweiligen Mylène-Storys zu lesen :)

Bei mir war es damals (anno 2013) die glückliche Kombi aus zwei Dingen. Zum einen bin ich im (französischen) Radio über Monkey Me gestolpert und mir hat das Lied direkt gut gefallen. Weiter recherchiert habe ich an diesem Punkt jedoch noch nicht. Dazu kam es erst wenig später, als wir für unseren Französisch-Schulunterricht jeweils einen kurzen Vortrag über einen Zeitungsartikel vorbereiten sollten. Wir hatten im Unterricht damals die sogenannte "Revue de la presse" abonniert, eine monatliche Zusammenschau französischer Zeitungsartikel zu Politik, Gesellschaft, Kultur usw. In dieser Zeitung: ein einseitiger Artikel über Mylène und den Erfolg der Timeless-Tournée. Nun, dreimal dürft ihr raten, für welchen Artikel ich mich damals entschieden habe ;) Von dort war es nicht mehr weit zur Google-Recherche bis hin zu Désenchantée und weiteren Klassikern auf YouTube und Co. (wobei ich mir einbilde, anfangs vor allem das Album Monkey Me gehört zu haben - das für mich bis heute übrigens einen besonderen Stellenwert hat). Timeless hatte ich also gerade verpasst (gut, andererseits war ich auch 15, die Chance, irgendwie auf ein Konzert nach Frankreich zu kommen, wären eh gering gewesen). 2019 war ich dann aber für zwei Konzerte mit in Paris dabei und in knapp zwei Wochen geht es nach Brüssel :wub:

Edit: fast hätte ich das vergessen zu erwähnen, dabei ist es eigentlich fast zu lustig. Die ersten zwei Wochen meines Fan-Daseins war ich noch völlig verwundert, was genau das Internet eigentlich mit den "tollen Texten" und "cinematografischen Videos" von Mylène meint. Denn: der erste Clip, den ich von Mylène gesehen habe, war Monkey Me, und das erste Lied, bei dem ich so richtig hängen geblieben bin, Love Dance. Irgendwann bin ich dann aber auch über die großen Hits gestolpert und habe verstanden.. :kicher:
claas_sg
Beiträge: 4
Registriert: 1. Jul 2023, 21:19
Has thanked: 1 time
Been thanked: 4 times

Wie wurdet ihr zum Mylène Farmer-Fan?

Ungelesener Beitrag von claas_sg »

Fan bin ich schon seit Sommer 1990, da war ich noch Teenager. Der NDR spielte abends noch neue unbekannte Musik abseits der Charts. Und eines Abends (kurz vorm Familienurlaub in Frankreich) eine französische Sängerin. Auf dem Campingplatz irgendwo in Frankreich lernte ich dann eine gleichaltrige Französin kennen. Und wie wir uns näher kamen :oops: frage ich sie nach dieser mir unbekannten Sängerin. Begeistert spielte sie mir die neue Single des französischen Superstars („La Madonna Francaise“) vor: Mylene Farmer: Sans Contrefacon. Und dann das Album, danach Cendre de Lune - seitdem begleitet mich Mylenes Musik durchs Leben. Und jedes Album hat für mich Songs, die ich wieder und wieder höre, deren Texte ich mir mühselig übersetze, die mich für einen Moment Zeit und Raum vergessen lassen.
Benutzeravatar
mario.nrw
Beiträge: 3
Registriert: 8. Jun 2024, 16:41
Name: Mario
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1990
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Optimistique-moi
Wohnort: Lünen
Has thanked: 6 times
Been thanked: 6 times
Kontaktdaten:

Wie wurdet ihr zum Mylène Farmer-Fan?

Ungelesener Beitrag von mario.nrw »

Hallo,

bei mir war es durch puren Zufall. In den 90ern.
Damals gab es in der ARD die Musiksendung "Formel Eins" (meine ich..) indem Musik Videos vorgestellt wurden.
"Desenchantèe" wurde in voller Länge gezeigt. Das hat mich total umgehauen. Leider verstand ich kein Wort, aber
die Message in diesem Video war krass, das Video wie ein Spielfilm aber letzendes überzeugte mich die Musik und
ihre zerbrechliche Stimme. Ich war so fasziniert von dieser Künstlerin.

Seitdem ein stiller Fan.

Ich schaffte es nie zu einem Konzert weil die Bezahlfunktion nicht funktionierte, ich die Sprache null beherrsche um auf einer
französischen Homepage etwas zu bestellen... und alleine, ne alleine wollte ich auch nicht reisen. Damals war Internet für mich noch
lange unbekannt. Auch schwer an Musik ran zu kommen. Gerade was die älteren Titel betraf...

2023 war MEIN JAHR ! Wir haben Karten für NEVERMORE gekauft, mein erstes Live Konzert EVER.
Aber das ist ja ein anderes Thema :wub:

Gruß, Mario :ideehab:
Benutzeravatar
imagine
Beiträge: 6723
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Wohnort: Herbsleben
Has thanked: 506 times
Been thanked: 271 times
Kontaktdaten:

Wie wurdet ihr zum Mylène Farmer-Fan?

Ungelesener Beitrag von imagine »

Das war aber wirklich eine lange einsame Fanzeit :hug: :hug: :hug: .
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog
Antworten