Mylene Albumranking

News und sonstige Themen zur Musik von Mylène, also CDs, Videos sowie Bildern, etc.
Benutzeravatar
L`ombre
Mylène-Gläubiger
Mylène-Gläubiger
Beiträge: 182
Registriert: 6. Mai 2011, 22:22
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1991
Lieblingssong: Avant que l'ombre
Lieblingsalbum: Innamoramento (1999)
Lieblingsvideo: The Farmer Project
Wohnort: Siegen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Mylene Albumranking

Ungelesener Beitrag von L`ombre » 27. Nov 2013, 11:32

Wenn ich mich recht entsinne, gab es solch ein Ranking auch schon mal im alten Forum.
Was ich damals schrieb, hätte ich permanent wieder ändern können.

Denn insgesamt fällt es mir schwer da Entscheidungen zu treffen, da mir alle Alben gefallen
und es bei mir ebenso von der jeweiligen Stimmung abhängig ist. Zuweilen auch mit welcher
Schaffens Phase von Mylène ich mich gerade beschäftige.

Zu Bleu Noir habe ich ein wenig gespaltenes Verhältnis. Auch wenn mir darauf einiges ( Bleu Noir, Diabolique mon Ange zB ) sogar sehr gut gefällt,
ist ihm anzumerken das ein Teil der mir sehr wichtig ist eben fehlt. Natürlich meine ich damit das es nicht Laurent war
der die Musik komponierte. Als ich realisierte, das es sogar viele Stimmen gab, die das begrüßten, sich sogar gewünscht
haben Mylène möge fortan nur noch mit anderen Komponisten arbeiten, ist für mich ehrlich gesagt eine Welt eingebrochen. :(

Meiner Meinung nach gibt es zumindest für Mylène keinen besseren Komponisten als Laurent.
Die einzigartige Freundschaft, das gegenseitige Vertrauen, das Wissen von einander, seine Genialität und die ihre....nur das bringt eben die 200%.

Nicht das ich hier falsch verstanden werde. Bleu Noir ist dank Mylène dennoch ein gutes Album, aber den meisten Melodien fehlt das "besondere" welches Laurent
eigentlich jedem Titel einhauchen kann. So hoffe ich das sich die Gerüchte, Mylène plane wieder ein Album mit "Fremdkörpern" ... nicht als wahr bestätigen.

Gut...könnte ganze Abhandlungen über diese Thematik schreiben..... aber das ist dann doch zuuuu Off Topic :D


Bild
Délétère, moi délaissée - Et mourir d’être mortelle - Mourir d’être aimée <3 JTM - JTT <3

Benutzeravatar
Erzengel
Mylène-Süchtiger
Mylène-Süchtiger
Beiträge: 391
Registriert: 17. Sep 2013, 07:49
Fan seit: 2010
Lieblingssong: Avant que l'ombre
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: California
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mylene Albumranking

Ungelesener Beitrag von Erzengel » 27. Nov 2013, 14:50

L`ombre hat geschrieben:Die einzigartige Freundschaft, das gegenseitige Vertrauen, das Wissen von einander, seine Genialität und die ihre....nur das bringt eben die 200%.
Mylène hat ja wohl mal in einem Interview gesagt, daß sowieso alles falsch sei, was über sie geschrieben wird. Ich frage mich, ob es wirklich (noch) eine Freundschaft zwischen Boutonnat und Farmer gibt. Ursprünglich waren die beiden doch wohl ein Paar, oder sehe ich das falsch? Und es gab und gibt ja sehr viele Zweckgemeinschaften in der Rockmusik von Ex-Paaren, die sich aber längst auf den Zeiger gehen :kicher:, manchmal klappt dann die Berufsausübungsgemeinschaft, manchmal nicht mehr - siehe Elton John und Bernie Taupin, Abba, Wham!, Dead Can Dance ...
13.09.13, Paris * 15.10.13, Straßburg * 15.11.13, Brüssel

OneHitWonder
Mylène-Verehrer
Mylène-Verehrer
Beiträge: 284
Registriert: 23. Jun 2013, 23:23
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2010
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Bleu noir (2010)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mylene Albumranking

Ungelesener Beitrag von OneHitWonder » 27. Nov 2013, 20:20

L`ombre hat geschrieben:Als ich realisierte, das es sogar viele Stimmen gab, die das begrüßten, sich sogar gewünscht
haben Mylène möge fortan nur noch mit anderen Komponisten arbeiten, ist für mich ehrlich gesagt eine Welt eingebrochen. :(
Nein, soweit würde ich nicht gehen. Aber Bleu Noir ist einfach ein erfrischender und für mich sehr gelungener Blick über den Tellerrand.
L`ombre hat geschrieben:So hoffe ich das sich die Gerüchte, Mylène plane wieder ein Album mit "Fremdkörpern" ... nicht als wahr bestätigen.
Wobei Muse ja schon auch nicht zu verachten wäre. Und wenns auch erst beim übernächsten Album ist.

Erzengel hat geschrieben:Ich frage mich, ob es wirklich (noch) eine Freundschaft zwischen Boutonnat und Farmer gibt.
Hat sie nicht in dem Interview zum Release von Monkey Me was in der Art erwähnt wie Laurent müsste nur ein paar Töne anspielen und schon wäre sie den Tränen nah? Zumindest in der Richtung muss noch was da sein. Und so lange wie das mit dem Paar inzwischen her ist und da das Geschäftliche offensichtlich noch ganz gut funktioniert, dürften sie sich zumindest noch vertragen.

THomasHH hat geschrieben:
imagine hat geschrieben:Also gerade das kratzig-unsaubere Ende gibt der englischen Version noch was und macht den Song nicht so langweilig, finde ich :D
Das Ende der englischen Version finde ich auch besser, weil es einen eben so aus dem Trott reißt.
Ok, so hab' ichs noch nie gesehen... :)

Benutzeravatar
cross
Mylène-Fan
Beiträge: 77
Registriert: 14. Nov 2013, 16:46
Name: Tommy
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1995
Lieblingssong: Je te dis tout
Lieblingsalbum: Avant que l'ombre (2005)
Lieblingsvideo: Diabolique mon ange (live)
Wohnort: Herne/NRW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mylene Albumranking

Ungelesener Beitrag von cross » 27. Nov 2013, 22:07

Erzengel hat geschrieben:
L`ombre hat geschrieben: Ich frage mich, ob es wirklich (noch) eine Freundschaft zwischen Boutonnat und Farmer gibt. Ursprünglich waren die beiden doch wohl ein Paar, oder sehe ich das falsch?

Also ich hab noch nie offiziell gelesen, dass die beiden ein Paar waren. wenn dann eher nicht lange.

Was die Freundschaft angeht hat sie selbst in dem Interview am 2.Dez.12 gesagt:

CC: Sie arbeiten wieder mit Laurent Boutonnat zusammen (Freund, Komponist) bringt er ihnen Glück oder wieso arbeiten sie wieder mit ihm zusammen?

MF: Er bringt mir auf jeden Fall Glück. Für mich ist er wie ein Zwillingsbruder, er ist jemand, den ich bis zu meinem Tod sehen möchte und mit dem ich auch zusammenarbeiten möchte. Er hat ein sehr, sehr großes Talent und ich gebe zu, dass, als ich mit ihm zusammen am Album gearbeitet habe, er mich mit 3 Akkorden so berühren konnte, dass ich geweint habe. Das ist etwas Magisches.

Übrigens die Übersetzung hier im Forum zu lesen :D viewtopic.php?f=33&t=847#p8673

Antworten