[Sängerin] Lana del Rey

Alles zu Songs, Alben, Konzerten und anderen Sängern/innen, Bands, etc.
PeterM
Mylène-Gläubiger
Mylène-Gläubiger
Beiträge: 113
Registriert: 22. Dez 2006, 23:46
Name: Peter
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1988
Lieblingssong: Je te rends ton amour
Lieblingsalbum: Innamoramento (1999)
Lieblingsvideo: Sans logique

[Sängerin] Lana del Rey

Ungelesener Beitrag von PeterM » 16. Okt 2012, 20:03

So, nach langer Abwesenheit melde ich mich hier auch mal wieder zu Wort - gerade rechtzeitig zu Mylènes neuem Album, wie ich feststelle. :-)

In diesem Jahr (um genau zu sein schon seit 2011) hat mich ja die Musik von Lana del Rey voll erwischt - zum ersten Mal seit "Innamoramento" berührt mich ein Album wieder richtig stark und nimmt mich emotional auf die Reise mit. Ich sehe durchaus Parallelen von LDR zu Mylène - zwar nicht unbedingt musikalisch, und natürlich war Mylène früher düsterer und schockierender als Lana, aber dennoch atmet die LDR-Musik eine, wie ich finde, vergleichbare morbide Melancholie im Breitwandformat, wie man sie auch bei Mme Farmer (zumindest bis 1999/2000) zu schätzen wusste. Neuester Beleg dafür ist die aktuelle Single "Ride", dessen 10minütiger Videoclip wahrlich Mylène-Format hat und unheimlich schöne Bilder präsentiert. Der Song ist auch überragend, der meistgehörte seit vielen Jahren bei mir:

http://www.clipfish.de/musikvideos/vide ... -rey-ride/

Ich wünschte, Mylène würde statt des lieblosen Gaga-esken Dancepops, dem sie ja in letzter Zeit vermehrt zuneigt, auch ähnlich Beeindruckendes zustande bringen. Na, mal schauen, was "Monkey me" so zu bieten hat - meine Erwartungen sind nicht allzu hoch, also kann ich eigentlich, wie bei "Bleu noir", nur positiv überrascht werden. ;)



Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5389
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Wohnort: bei Erfurt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Sängerin] Lana del Rey

Ungelesener Beitrag von imagine » 16. Okt 2012, 21:26

Schon das du mal wieder da bis ;)

@ topic:

Also ich finde die Musik von Lana del Rey eher so lala, wobei ich auch nur die Singles kenne und nicht das ganze Album. :kicher: :ideehab: Muss aber sagen, dass sie auch eine relativ markante Stimme hat, ähnlich wie bspw. Adele oder Amy Winehouse.

PS: Ride gefällt mir aber ganz gut.
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

PeterM
Mylène-Gläubiger
Mylène-Gläubiger
Beiträge: 113
Registriert: 22. Dez 2006, 23:46
Name: Peter
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1988
Lieblingssong: Je te rends ton amour
Lieblingsalbum: Innamoramento (1999)
Lieblingsvideo: Sans logique

Re: [Sängerin] Lana del Rey

Ungelesener Beitrag von PeterM » 16. Okt 2012, 21:43

Ich muss sagen, dass das LDR-Album schon als eine Art Gesamtkunstwerk zu sehen/hören ist, wobei die Dutzende von Demos, die im Laufe der letzten Monate noch so ans Tageslicht kamen, zeigen, dass Lana sehr vielseitig ist und das Album von daher noch deutlich abwechslungsreicher und mutiger hätte werden können. Aber es muss ja auch noch Luft nach oben für die folgenden Scheiben sein. :) Mit "Ride" hat sie die Latte jedenfalls sehr hoch gelegt. Ich bezweifle, dass Mylène noch mal einen Song hinbekommen wird, der mich ähnlich "kickt".

Benutzeravatar
principiantes
Moderator
Moderator
Beiträge: 995
Registriert: 19. Mär 2011, 19:29
Name: Yasmin
Geschlecht: weiblich
Fan seit: 2010
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: [Sängerin] Lana del Rey

Ungelesener Beitrag von principiantes » 17. Okt 2012, 08:15

Also ich muss sagen, ich finde sie generell nicht schlecht. Höre sie auch gerne und will mir das Album eigentlich noch besorgen, aber das wird wohl noch dauern. :D
Ihre Stimme klingt auch nicht schlecht, wie Stefan schon sagte, mit einem Touch Amy/Adele was mir sehr gut gefällt. Allerdings soll sie "live" dafür nicht sooo gut sein.
Dieses düstere an ihrer Musik, kommt durchaus gut zur Geltung und gefällt mir ebenfalls. Das was ich bisher von ihr kenne, finde ich also sehr vielversprechend.
Ride werd ich mir heut Nachmittag in Ruhe anhören. ;)
"Stay weird. Stay different. And when it’s your turn to stand on this stage, pass the message along." - Graham Moore, Academy Awards 2015
"We're all stories in the end. Just make it a good one, eh?" - 11th Doctor, Doctor Who
They say all good boys go to heaven, but bad boys bring heaven to you...

https://despedida1992.blogspot.de/
http://www.adelefans.de/forum/

Benutzeravatar
farmerprojekt
Mylène-Süchtiger
Mylène-Süchtiger
Beiträge: 399
Registriert: 17. Mär 2011, 07:16
Fan seit: 2006
Lieblingssong: XXL
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: The Farmer Project

Re: [Sängerin] Lana del Rey

Ungelesener Beitrag von farmerprojekt » 17. Okt 2012, 16:01

Hi,

also Ich muss Peter recht geben.
Seit ich LDR das erste mal gehört habe, bin ich hin und weg von dieser Stimme.
Obwohl geunkt wird sie sei ein schlaue Vermarktung der Musikbranche ( sagt man Mylène ja auch nach ...) was das Gesamtbild der mysteriösen, geheimnisvollen und melancholischen usw. LDR betrifft.
Dennoch muss ich sagen die Songs bzw, ihre Stimme geht mir unter die Haut
Bild

PeterM
Mylène-Gläubiger
Mylène-Gläubiger
Beiträge: 113
Registriert: 22. Dez 2006, 23:46
Name: Peter
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1988
Lieblingssong: Je te rends ton amour
Lieblingsalbum: Innamoramento (1999)
Lieblingsvideo: Sans logique

Re: [Sängerin] Lana del Rey

Ungelesener Beitrag von PeterM » 12. Nov 2012, 23:15

Heute ist ja die neue "Paradise"-EP von Lana rausgekommen, und ich bin ziemlich begeistert - diesmal geht es noch düsterer und "nebliger" zu. Solch ein Werk, das so eine abgründige, verlorene (& gleichzeitig erotische) Atmosphäre verbreitet, hätte ich auch gerne mal wieder von Mylène (wird wohl nix, jedenfalls nicht mit Songs wie "A l'ombre"...).

Benutzeravatar
w.m.f.
Mylène-Fan
Beiträge: 60
Registriert: 11. Okt 2012, 19:27
Name: wolfgang
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2009
Lieblingssong: Je te dis tout
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Paradis inanime (live)
Wohnort: 10318 berlin

Re: [Sängerin] Lana del Rey

Ungelesener Beitrag von w.m.f. » 13. Nov 2012, 20:23

principiantes hat geschrieben: ....Allerdings soll sie "live" dafür nicht sooo gut sein.
;)
i-st schon sehr wohlwollend formuliert. Hab Lana del Rey einmal bei "Ina's Nacht" live "erlebt". Mußte leider feststellen daß sie weder Stimme hat,
noch kann sie sonderlich gut singen.
Dennoch hört sich ihre Studiomusik recht gut an. -Was Technik und schlaue Vermarktung der Musikindustrie so Alles bewirken kann, ist schon erstaunlich.
man soll keine dummheit zweimal begehen, die auswahl ist schließlich groß genug. jean-paul sartre

PeterM
Mylène-Gläubiger
Mylène-Gläubiger
Beiträge: 113
Registriert: 22. Dez 2006, 23:46
Name: Peter
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1988
Lieblingssong: Je te rends ton amour
Lieblingsalbum: Innamoramento (1999)
Lieblingsvideo: Sans logique

Re: [Sängerin] Lana del Rey

Ungelesener Beitrag von PeterM » 14. Nov 2012, 12:40

w.m.f. hat geschrieben:
principiantes hat geschrieben: ....Allerdings soll sie "live" dafür nicht sooo gut sein.
;)
i-st schon sehr wohlwollend formuliert. Hab Lana del Rey einmal bei "Ina's Nacht" live "erlebt". Mußte leider feststellen daß sie weder Stimme hat,
noch kann sie sonderlich gut singen.
Dennoch hört sich ihre Studiomusik recht gut an. -Was Technik und schlaue Vermarktung der Musikindustrie so Alles bewirken kann, ist schon erstaunlich.
Mylène hat man das ja auch immer nachgesagt, und es ist ja trotzdem ganz erträglich, wenn sie auftritt (auch Dank moderner Technik) ;)
Übrigens gibt es auf YT diverse Liveauftriffte von Lana del Rey zu hören, bei denen sie sehr gut singt.

Benutzeravatar
THomasHH
Mylène- und Laurent-Berater
Mylène- und Laurent-Berater
Beiträge: 959
Registriert: 10. Aug 2010, 13:25
Name: Thomas
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1991
Lieblingssong: Nous souviendrons-nous
Lieblingsalbum: L'autre (1991)
Lieblingsvideo: Pourvu qu'elles soient douces
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: [Sängerin] Lana del Rey

Ungelesener Beitrag von THomasHH » 14. Nov 2012, 13:14

Mir gefällt LDR auch ganz gut, obwohl auch mich ihr Auftritt bei "Inas Nacht" nicht vom Hocker gehauen hat.

Zumindest als Album-Artist aber spricht mich das Gesamt(kunst)werk an. :)
Ich bin willensstark und trotzdem schwach, eigensinnig und trotzdem Team-fähig, gefühlvoll und trotzdem kühl, tolerant und trotzdem egoistisch, depressiv und trotzdem voller Lebensfreude...
© dEnTrElEsMoRtS

"Jeder Idiot kann mit einer Krise fertig werden. Aber das alltägliche Leben, Tag fuer Tag, das macht dich fertig."
"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein."
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
© Albert Einstein

Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5389
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Wohnort: bei Erfurt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Sängerin] Lana del Rey

Ungelesener Beitrag von imagine » 16. Nov 2012, 20:54

Lana tritt morgen übrigens bei Schlag den Raab auf. :)
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Antworten