Mylène Farmer 2019 - Le film

Konzertserie im Juni 2018
Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5767
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Wohnort: bei Erfurt
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von imagine » 5. Aug 2019, 19:25

Heute wurde der erste Teaser vom Konzertfilm veröffentlicht, natürlich inkl. Hinweis auf die Kinovorführung.



Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
Erzengel
Mylène-Berater
Mylène-Berater
Beiträge: 680
Registriert: 17. Sep 2013, 07:49
Fan seit: 2010
Lieblingssong: Avant que l'ombre
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: California
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von Erzengel » 6. Aug 2019, 21:16

Der Teaser zeigt ja nicht gerade viel ;)

Im Kinomagazin von "Pathé et Gaumont" war wohl auch ein Artikel drin (habe ich von inna.net). Interessanterweise wird da als Referenz für die Show auch Lars von Trier genannt. Von dem kenne ich nur wenig. Hat jemand eine Ahnung, was gemeint sein könnte?

Bild
13.09.13, Paris * 15.10.13, Straßburg * 15.11.13, Brüssel
11.06.19, Paris * 12.06.19, Paris * 22.06.19, Paris

Benutzeravatar
MartinC
Mylène- und Laurent-Berater
Mylène- und Laurent-Berater
Beiträge: 840
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von MartinC » 7. Aug 2019, 09:48

Erzengel hat geschrieben:
6. Aug 2019, 21:16
Interessanterweise wird da als Referenz für die Show auch Lars von Trier genannt. Von dem kenne ich nur wenig. Hat jemand eine Ahnung, was gemeint sein könnte?
Das bezieht sich mit Sicherheit auf sein eher unbekanntes Frühwerk, hierzuland wurde/wird er allgemein erst ab "Breaking The Waves" wahrgenommen.

Seine Filme werden ja immer als Trilogien eingeordnet, und seine ersten drei richtigen Spielfilme bilden die "Europa-Trilogie", die alle noch Pre-Dogma sind: "The Element of Crime" (1984), "Epidemic" (1987) und "Europa" (1991).

Der Stil hatte nichts mit seinen späteren Dogma-Filmen zu tun, das waren ziemliche Materialschlachten mit einer sehr kühlen technokratischen Dramaturgie. Das ganze hat auch Elemente von Dystopie, und darauf bezieht sich wohl der Vergleich.

Im Bonus auf der "Nymphomaniac" DVD ist ein Interview mit Stellan Skarsgård, da erzählt er, er hätte die "Europa-Trilogie" damals gesehen und wäre von seinem Talent grundsätzlich beeindruckt gewesen, aber nicht von seiner Technokratie - er hätte damals sinngemäß gesagt "sobald er eines Tages einmal anfängt, sich für Menschen zu interessieren und nicht nur für Filmtechnik" würde er unbedingt mit ihm arbeiten wollen, was dann bei "Breaking The Waves" (1996) geschah (Dogma war 1995).

Benutzeravatar
Erzengel
Mylène-Berater
Mylène-Berater
Beiträge: 680
Registriert: 17. Sep 2013, 07:49
Fan seit: 2010
Lieblingssong: Avant que l'ombre
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: California
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von Erzengel » 7. Aug 2019, 16:02

Danke. Ich kenne von Lars von Trier nur "Melancholia" und "Nymphomaniac" und hatte schon überlegt, ob speziell "Melancholia" gemeint sein könnte, der ja auch eine Art düstere Science Fiction darstellt.

Ich habe mir nach dem Anschauen der Werke gedacht, dass mein Berufsleben oft schon düster und depressiv genug ist und ich das in meiner Freizeit nicht auch noch brauche :kicher:
13.09.13, Paris * 15.10.13, Straßburg * 15.11.13, Brüssel
11.06.19, Paris * 12.06.19, Paris * 22.06.19, Paris

Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5767
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Wohnort: bei Erfurt
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Mylène Farmer 2019 - Le film

Ungelesener Beitrag von imagine » 6. Sep 2019, 19:46

Ein neuer Teaser, der diesmal schon einige Eindrücke vom Film zeigt :love1:

Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Antworten