Tag 1 nach Timeless

Tour #6 vom 07. September bis 06. Dezember 2013
OneHitWonder
Mylène-Verehrer
Mylène-Verehrer
Beiträge: 277
Registriert: 23. Jun 2013, 23:23
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2010
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Bleu noir (2010)

Tag 1 nach Timeless

Ungelesener Beitrag von OneHitWonder » 7. Dez 2013, 11:23

So. Auch wenn ich für mich gestern Abend noch eine Zugabe rausschinden konnte: Jetzt ists vorbei. Dabei fühlte es sich schon richtig vertraut an, sich die monatliche Portion Timeless abzuholen.
:love1:

Gibts eigentlich noch die Hotline die damals für die Take That Fans geschaltet wurde?

Aber seien wir mal nicht so egoistisch: Ich schicke also eine Frage in die Runde:

Was meint Ihr, wird Mylène mit dem Tag 1 nach Timeless anfangen?

Meine Frau meinte spontan: Sie geht zu McDonalds und haut sich einen schönen, fetten Burger rein weil sie jetzt nicht mehr in diese (O-Ton) sch... engen Kostüme passen muss.
:twisted:
0



Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5266
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Du temps
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Tag 1 nach Timeless

Ungelesener Beitrag von imagine » 7. Dez 2013, 12:23

Ganz einfach: ausschlafen, abschalten und nix machen :D
0
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
principiantes
Moderator
Moderator
Beiträge: 984
Registriert: 19. Mär 2011, 19:29
Name: Yasmin
Geschlecht: weiblich
Fan seit: 2010

Re: Tag 1 nach Timeless

Ungelesener Beitrag von principiantes » 7. Dez 2013, 12:33

OneHitWonder hat geschrieben:[..]
Meine Frau meinte spontan: Sie geht zu McDonalds und haut sich einen schönen, fetten Burger rein weil sie jetzt nicht mehr in diese (O-Ton) sch... engen Kostüme passen muss.
:twisted:
:kicher: Das find ich jetzt genial von deiner Frau! :D

Hm... Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen was sie macht. Vermutlich erst mal ne runde entspannen und vllt mit ein paar vom Team die Tour gemütlich ausklingen lassen.
0
"Stay weird. Stay different. And when it’s your turn to stand on this stage, pass the message along." - Graham Moore, Academy Awards 2015
"We're all stories in the end. Just make it a good one, eh?" - 11th Doctor, Doctor Who
http://www.adelefans.de/
http://www.adelefans.de/forum/

Benutzeravatar
Erzengel
Mylène-Süchtiger
Mylène-Süchtiger
Beiträge: 377
Registriert: 17. Sep 2013, 07:49
Fan seit: 2010
Lieblingssong: Avant que l'ombre
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: California

Re: Tag 1 nach Timeless

Ungelesener Beitrag von Erzengel » 7. Dez 2013, 13:42

Ich könnte mir vorstellen, dass sie bereits im Flieger sitzt auf dem Weg nach Kalifornien, wo sie keiner kennt, das Wetter noch sehr schön ist und sie Ruhe vor Fans und Journaille hat :) .
Ich würde das jedenfalls so machen, wenn ich die Kohle hätte.

Vielleicht ist sie aber auch heute Abend bei Zazie in Amneville. Dann bestelle ich ihr Grüsse von Euch :lol: .
0
13.09.13, Paris * 15.10.13, Straßburg * 15.11.13, Brüssel

Benutzeravatar
MartinC
Mylène-Berater
Mylène-Berater
Beiträge: 614
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004

Re: Tag 1 nach Timeless

Ungelesener Beitrag von MartinC » 7. Dez 2013, 13:55

Die soll jetzt einfach als präventive Maßnahme gegen das mentale Post-Tour Loch zu einem Stapel Papier und einem Topf Bleu Noir Tinte greifen und das neue Album schreiben. Je schneller das fertig ist, umso eher können Archive und Muse die Töne dazu schreiben, und umso eher fängt danach Onkel Laurent selber nochmal an, wieder *sein* Album zu schreiben, und wenn sich alle da etwas ranhalten, wird's ja vielleicht doch noch was mit Tour No.7 :dance2:
0

Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5266
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Du temps
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Tag 1 nach Timeless

Ungelesener Beitrag von imagine » 7. Dez 2013, 14:09

Erzengel hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, dass sie bereits im Flieger sitzt auf dem Weg nach Kalifornien, wo sie keiner kennt, das Wetter noch sehr schön ist und sie Ruhe vor Fans und Journaille hat :) .
Ich würde das jedenfalls so machen, wenn ich die Kohle hätte.
Sie hat ja auch ihr Anwesen auf Korsika, da dürfte es auch noch ganz nett sein. (aktuell 15° und Sonnenschein :kicher: ) Weil Mylène meinte ja auch mal, dass sie mit Kalifornien in zwischen nicht mehr so viel am Hut an.
Erzengel hat geschrieben:Vielleicht ist sie aber auch heute Abend bei Zazie in Amneville. Dann bestelle ich ihr Grüsse von Euch :lol: .
Gehst du hin? Neid! :motz: :kicher:
0
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
silence
Mylène-Fan
Beiträge: 54
Registriert: 11. Jan 2010, 22:31
Name: Antje
Geschlecht: weiblich
Fan seit: 2008
Lieblingssong: C'est dans l'air
Lieblingsalbum: N° 5 on Tour (2009)
Lieblingsvideo: Je t'aime mélancolie
Wohnort: Soest
Kontaktdaten:

Re: Tag 1 nach Timeless

Ungelesener Beitrag von silence » 7. Dez 2013, 16:47

imagine hat geschrieben:
Erzengel hat geschrieben:Vielleicht ist sie aber auch heute Abend bei Zazie in Amneville. Dann bestelle ich ihr Grüsse von Euch :lol: .
Gehst du hin? Neid! :motz: :kicher:
LG auch aus Soest ^^ :group:
0

Benutzeravatar
farmerprojekt
Mylène-Süchtiger
Mylène-Süchtiger
Beiträge: 399
Registriert: 17. Mär 2011, 07:16
Fan seit: 2006
Lieblingssong: XXL
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: The Farmer Project

Re: Tag 1 nach Timeless

Ungelesener Beitrag von farmerprojekt » 8. Dez 2013, 07:33

Ich glaube sie hat erst mal ausgeschlafen, sofern sie überhaupt schlafen konnte. Ich denke das sie auf alle Fälle, 5 gerade sein hat lassen und die nächsten Tage wohl wirklich in den Urlaub fliegt. Entweder wirklich Corse oder vielleicht auch auf die Seychellen - da macht sie glaub ich auch ganz gern Urlaub.
Die soll jetzt einfach als präventive Maßnahme gegen das mentale Post-Tour Loch zu einem Stapel Papier und einem Topf Bleu Noir Tinte greifen und das neue Album schreiben. Je schneller das fertig ist, umso eher können Archive und Muse die Töne dazu schreiben, und umso eher fängt danach Onkel Laurent selber nochmal an, wieder *sein* Album zu schreiben, und wenn sich alle da etwas ranhalten, wird's ja vielleicht doch noch was mit Tour No.7:dance2:
Genau - das Tour Loch .. wenns kein schwarzes Loch ist, können wir zumindest darauf hoffen, dass vielleicht zu unseren irdischen Zeiten noch ein Album kommt. Und sie so unter Entzugserscheinungen von den rhythmischen Mylène Chorälen leidet, dass sie ganz schnell sich wieder in diese wundervolle Arbeit stürzt.
2008 antwortete sie in der Paris match auf auf die Frage, warum sie wieder auf die Bühne möchte, dass ihr (auf gut deutsch) stinklangweilig ist. In diesem Sinne (und nicht ganz uneigennützig) wünsche ich ihr die allerbeste Langeweile, die es auf der Welt gibt - natürlich aber nicht so schlimm, dass sie depressiv wird ... :bored: :kicher: :) :) :) :love1: :wub: :love1: ;) :)
0
Bild

Benutzeravatar
silence
Mylène-Fan
Beiträge: 54
Registriert: 11. Jan 2010, 22:31
Name: Antje
Geschlecht: weiblich
Fan seit: 2008
Lieblingssong: C'est dans l'air
Lieblingsalbum: N° 5 on Tour (2009)
Lieblingsvideo: Je t'aime mélancolie
Wohnort: Soest
Kontaktdaten:

Re: Tag 1 nach Timeless

Ungelesener Beitrag von silence » 8. Dez 2013, 09:47

farmerprojekt hat geschrieben: In diesem Sinne (und nicht ganz uneigennützig) wünsche ich ihr die allerbeste Langeweile, die es auf der Welt gibt - natürlich aber nicht so schlimm, dass sie depressiv wird ... :bored: :kicher: :) :) :) :love1: :wub: :love1: ;) :)

ICH BIN AUCH DAFÜR !! :twisted: Aber zu einer guten Tour gehört erstmal ne Entspannungsphase ^^ die sollten wir ihr gönnen ^^ :coffee:
0

Benutzeravatar
MartinC
Mylène-Berater
Mylène-Berater
Beiträge: 614
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004

Re: Tag 1 nach Timeless

Ungelesener Beitrag von MartinC » 8. Dez 2013, 11:37

silence hat geschrieben:Aber zu einer guten Tour gehört erstmal ne Entspannungsphase ^^ die sollten wir ihr gönnen ^^ :coffee:
Das ist völlig richtig, aber "Entspannen" ist auch eine sehr relative Angelegenheit. Eine Tour ist vor allem eine sehr unkreative Phase, jedenfalls bei einer Produktion wie dieser, wo wenig bis garnix improvisiert wird, und die Herausforderung darin besteht, von der theoretischen 100% Perfektion pro Abend 99% und nicht etwa "nur" 97% hinzubekommen.

Ohne es entschuldigen zu wollen, aber der Grund, warum zu allen Zeiten Musiker auf Tour zu den dämlichsten Drogen griffen, war vor allem die Langeweile, "nix richtiges" Neues machen zu können, und nicht physische Erschöpfung die nach "Beine hochlegen" verlangte. Sherlock Holmes griff auch immer nur zum Morphium, wenn er *nix* zum Arbeiten hatte.

Nach einer solchen lange Phase *endlich* mal wieder etwas Neues schreiben zu können und zu dürfen - wofür man im Tour-Trott niemals die Ruhe und Muße findet - kann extrem entspannend sein. ;)
0

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast