Tag 1 nach Timeless

Tour #6 vom 07. September bis 06. Dezember 2013
Benutzeravatar
Erzengel
Mylène-Süchtiger
Mylène-Süchtiger
Beiträge: 376
Registriert: 17. Sep 2013, 07:49
Fan seit: 2010
Lieblingssong: Avant que l'ombre
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: California

Re: Tag 1 nach Timeless

Ungelesener Beitrag von Erzengel » 8. Dez 2013, 11:40

MartinC hat geschrieben:Je schneller das fertig ist, umso eher können Archive und Muse die Töne dazu schreiben, (...)
Mal abwarten ;) - daß sie die Musik der beiden Bands schätzt wissen wir. Muse hat sie ja kürzlich in einem Interview erwähnt und die Entscheidung, "Diabolique Mon Ange" auszukoppeln, spricht ja dafür, daß sie mit der Zusammenarbeit mit Darius Keeler offensichtlich auch zufrieden war. Aber Archive arbeiten derzeit auch wieder an einem ambitionierten Multimedia-Projekt, das unter dem Namen "Axiom" im Mai 2014 erscheinen soll. Und Muse haben gerade erst ihr neues Livealbum (CD plus BluRay / DVD) veröffentlicht und brauchen vielleicht selbst eine Ruhepause.
0
13.09.13, Paris * 15.10.13, Straßburg * 15.11.13, Brüssel

Benutzeravatar
L`ombre
Administrator
Administrator
Beiträge: 179
Registriert: 6. Mai 2011, 22:22
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1991
Lieblingssong: Avant que l'ombre
Lieblingsalbum: Innamoramento (1999)
Lieblingsvideo: The Farmer Project
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Re: Tag 1 nach Timeless

Ungelesener Beitrag von L`ombre » 8. Dez 2013, 22:28

Wenn man lange und intensiv an einem Projekt gearbeitet hat, vor allem wenn es künstlerischer Natur ist, und man ein leidenschaftlicher Mensch ist.....fällt man für gewöhnlich
erst einmal in ein tiefes Loch der Leere. Man ist so verwoben mit jeder Faser des Projekts, das es nicht nach Ende einfach abgestreift werden kann wie ein alter Mantel.

Es geht einem noch sehr lange nach. Dabei durchlebt man verschiedene Gefühle von Erleichterung bis hin zur Trauer das es vorbei ist.
Denn auch wenn es anstrengend ist, ist es gerade bei Mylène denke ich, genau das wofür sie lebt bzw. was sie im höchsten Maße erfüllt.

Ich denke also sie wird zunächst die zeit in vertrauter Umgebung verbringen und sich versuchen zu entspannen.
Rummel und Trubel hatte sie jetzt genug, wird sie vermutlich also erst einmal meiden und sich auf ihren engsten Kreis beschränken.
Ich glaube nicht das sie es sich leicht macht. Es würde zu ihrer Persönlichkeit passen das sie auch eine gewisse Zeit des "Leidens" als notwendig erachtet

Aber spätestens wenn sie hat alles Revue passieren lassen, wird sie sich bestimmt wieder erneut fokussieren und mit Laurent bei ner
Flasche Wein neue kreative Ströme kreuzen. Da bin ich sicher :)
0
Bild
Délétère, moi délaissée - Et mourir d’être mortelle - Mourir d’être aimée <3 JTM - JTT <3

bercy
Mylène-Verehrer
Mylène-Verehrer
Beiträge: 207
Registriert: 24. Dez 2006, 00:05
Fan seit: 2012
Kontaktdaten:

Re: Tag 1 nach Timeless

Ungelesener Beitrag von bercy » 9. Dez 2013, 11:32

Die faehrt nach Straßburg,zum einzigen (?) Weihnachtsmarkt in Frankreich, trinkt Gluehchampagner und poeppelt Passanten an.
:innocent:
0

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste