[Infos + Gerüchte] Timeless 2013 - Live-CD & DVD

Tour #6 vom 07. September bis 06. Dezember 2013
Sinus1
Beiträge: 4
Registriert: 15. Mai 2014, 14:17
Name: Matthias
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2002
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Avant que l'ombre (2005)
Lieblingsvideo: Fuck them All

Re: [Infos + Gerüchte] Timeless 2013 - Live-CD & DVD

Ungelesener Beitrag von Sinus1 » 28. Mai 2014, 07:53

MartinC hat geschrieben: Dann können wir wohl wirklich konstatieren, daß die Coffret BluRays aus einer separaten Charge stammen.

Woher hattest Du den Coffret bezogen, und hatte er die Schutz-Schale innen?
Ich hatte bei FNAC bestellt, was ja offensichtlich auch nach den ganzen Erfahrungen hier eine ganz gute Entscheidung war :pfeif:

Wenn Du mit Schale dieses "Blister-Formteil" meinst, das den Robot stabilisierte und in einer definierten Position hielte, dann trifft das bei mir zu.
0

Benutzeravatar
MartinC
Mylène-Berater
Mylène-Berater
Beiträge: 610
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004

Re: [Infos + Gerüchte] Timeless 2013 - Live-CD & DVD

Ungelesener Beitrag von MartinC » 28. Mai 2014, 11:31

Sinus1 hat geschrieben:Ich hatte bei FNAC bestellt, was ja offensichtlich auch nach den ganzen Erfahrungen hier eine ganz gute Entscheidung war :pfeif:

Wenn Du mit Schale dieses "Blister-Formteil" meinst, das den Robot stabilisierte und in einer definierten Position hielte, dann trifft das bei mir zu.
So gut und so schlecht wie jede andere - kaputte Disc-Hüllen und Booklets hast Du ja auch, und das Formteil ("Blister" sind ja eher die Luftbläschen zum Puffern) scheint nicht ganz so relevant zu sein, die Statuen haben das überall noch am besten überstanden.

Ich würde an Deiner Stelle bei FNAC reklamieren, kostet ja erstmal nix (oder schreib mir eine PM). Das Ding ist teuer und hat einen Wert (jetzt und später), der durch kaputte Hüllen verringert wird. Folglich kann man über Preisnachlaß oder Ersatzlieferung nachdenken. Universal hat noch keine Infos geschrieben, wie sie das Desaster diesmal lösen, die sammeln noch den Geamtschaden. Ich sag mal, je mehr Leute reklamieren, umso umfassender müssen sie reagieren. Wenn sich nur 20 Leute beschweren, dann gibt man denen ein Trinkgeld oder bietet Rücknahme an. Wenn sich die Hälfte der Kunden beschwert, dann *müssen* sie über eine Neu/Nach-Auflage nachdenken.
0

Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5261
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Du temps
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: [Infos + Gerüchte] Timeless 2013 - Live-CD & DVD

Ungelesener Beitrag von imagine » 28. Mai 2014, 20:15

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum man es überhaupt soweit hat kommen lassen. Klar, Sicherung kostet Geld. Aber 2010 gab's beim SdF-Collector ja auch schon Schäden durch die Lieferung und entsprechende Beschwerden. Zudem sollte auch in FR bekannt sein, wie die Paketdienste arbeiten. Das man da nicht gleich eine ordentliche Sicherung genutzt hat anstatt jetzt Geld in die Hände nehmen zu müssen. :coffee:
0
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
MartinC
Mylène-Berater
Mylène-Berater
Beiträge: 610
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004

Re: [Infos + Gerüchte] Timeless 2013 - Live-CD & DVD

Ungelesener Beitrag von MartinC » 28. Mai 2014, 22:30

Genügt Dir "Universal" nicht als Antwort? :twisted:

Und wie die Paketdienste arbeiten ist in diesem Fall sogar eher irrelevant - es genügt, die Box einfach nur auf die Seite zu legen, und schon knallt die Statue zum ersten Mal gegen die Wand. :gaga:

Ich hatte in meinen Jahresrückblicken früher mal die Rubrik "dümmste Plattenfirma" und hab diese Wertung vor 2-3 Jahren eingestellt - ist echt zu langweilig geworden, und nachdem die EMI an Universal ging, war diesbezüglich ja dann endgültig die Luft raus... :lol:
0

Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5261
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Du temps
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: [Infos + Gerüchte] Timeless 2013 - Live-CD & DVD

Ungelesener Beitrag von imagine » 13. Jun 2014, 23:22

Timeless 2013 hat sich in vier Woche ca. 170.000-mal verkauft, von Stade de France wurden 2010 in den ersten vier Wochen nur rund 155.000 Exemplare verkauft.

http://www.chartsinfrance.net/Mylene-Fa ... rT51EoL.01

:smoke:
0
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
MartinC
Mylène-Berater
Mylène-Berater
Beiträge: 610
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004

Re: [Infos + Gerüchte] Timeless 2013 - Live-CD & DVD

Ungelesener Beitrag von MartinC » 24. Jun 2014, 16:45

Ich wollte eigentlich die Woche abwarten und dann nochmal der Dame von Universal schreiben - ob noch jemand zuhause ist, bzw. der letzte brav das Licht ausgemacht hat... :gruebel:

Bim Bam, Postman Pat knocks the door...

Ohne jede Vorwarnung ein Paket aus dem fernen Franzenland, Inhalt... ein komplett neuer Coffret! Und exakt genauso verpackt und verschickt wie die erste Charge! :gaga:

[Frage: Wer auch einen mit "Blister/Schale" hat - was ist das eigentlich für ein zweites kleines Teil, das beim Öffnen immer als erstes lose rausfliegt, ein schmales längliches Stück Plastik mit zwei runden Nupsies? Wenn das was festhalten soll, dann scheitert es kläglich... das kann nichtmal sich selbst festhalten. Ich hab folgende Theorie: Das sitzt ursprünglich unter der Bodenplatte und soll die Discs und das Booklet in der Einsparung festhalten. Kann das jemand bestätigen oder dementieren?]

Und, welche Überraschung, der Coffret auch in exakt dem gleichen Zustand wie beim ersten Mal. Gelöster Wolf, in seiner Schachtel munter randalierend, die "Fensterscheibe" herausgerissen, die Discs lose unter der Bodenplatte rausgerutscht. Hei ist das ein Spaß! :motz:

Das einzige, was diesmal anders war, ist, daß die Schachtel zufällig keinen harten Schlag bekommen hat, so daß die Box weitgehend ohne Risse geblieben ist (bis auf einen minimalen Schaden am Fensterrahmen), und die Disc-Gatefolds auch nur marginale Micro-Schäden abbekommen haben. Dafür - Brüller! - ist der Schalter in der Statue kaputt, geht nur bis zur Hälfte Richtung "Aus" und hat dort einen Wackelkontakt, erst wenn man mehrfach dagegendrückt, hört er auf zu leuchten.

Aber ich sag mal, besser wird's nicht, nicht in diesem Leben, nicht bei dieser sogenannten Plattenfirma.

Mit meinen beiden Charmandising & Amazon Exemplaren hab ich jetzt selber einen "near mint" zusammen, und Michael (nach seinem Holland Storno als Zweit-Nutznießer) mit der neuen Box und der alten zweiten Statue einen "very good +". Übrig bleibt somit noch ein Schrott-Exemplar von "Madames Reste Rampe" (Trademark) und da mich niemand mehr kontaktet hat, wollen sie das wohl vermutlich auch nicht mal zurück haben...

Ansonsten: Doppel-BluRay ist alle-alle, Amazon.fr hat noch 2 Wochen Lieferzeit stehen (was aber wohl nie kommen wird) und FNAC gleich nur noch Marketplace. Wer noch keine hat: Händler, die keine physisch auf Lager haben, werden sie nun wohl auch nicht mehr bekommen.
0

Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5261
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Du temps
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: [Infos + Gerüchte] Timeless 2013 - Live-CD & DVD

Ungelesener Beitrag von imagine » 24. Jun 2014, 18:27

Da das ist ja total dämlich, dass Universal es da nicht hinbekommen hat etwas mehr Aufwand zur Sicherung des ganzen zu treiben :gaga:
0
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
cross
Mylène-Fan
Beiträge: 77
Registriert: 14. Nov 2013, 16:46
Name: Tommy
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1995
Lieblingssong: Je te dis tout
Lieblingsalbum: Avant que l'ombre (2005)
Lieblingsvideo: Diabolique mon ange (live)
Wohnort: Herne/NRW

Re: [Infos + Gerüchte] Timeless 2013 - Live-CD & DVD

Ungelesener Beitrag von cross » 24. Jun 2014, 20:13

Unglaublich, dass bei diesen Preisen so amateurhaft gearbeitet wird.
Dann haben sie die Möglichkeit nachzubessern und lassen sie einfach liegen.
Das schlimmste dran ist, dass es wahrscheinlich gar keine Konsequenzen für die Verantwortlichen geben wird und beim nächsten Mal das gleiche passiert.

Übrigens, falls du dein "Schrott-Exemplar" nicht zurückgeben musst und für einen vernünftigen Preis loswerden möchtest, ich hätte da eventuell Interesse.
Oder reklamierst du nochmal?
0

Benutzeravatar
MartinC
Mylène-Berater
Mylène-Berater
Beiträge: 610
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004

Re: [Infos + Gerüchte] Timeless 2013 - Live-CD & DVD

Ungelesener Beitrag von MartinC » 10. Jul 2014, 18:10

MartinC hat geschrieben:[Frage: Wer auch einen mit "Blister/Schale" hat - was ist das eigentlich für ein zweites kleines Teil, das beim Öffnen immer als erstes lose rausfliegt, ein schmales längliches Stück Plastik mit zwei runden Nupsies? Wenn das was festhalten soll, dann scheitert es kläglich... das kann nichtmal sich selbst festhalten. Ich hab folgende Theorie: Das sitzt ursprünglich unter der Bodenplatte und soll die Discs und das Booklet in der Einsparung festhalten. Kann das jemand bestätigen oder dementieren?]
Um meine eigene Frage zu beantworten, bzw. die richtige Antwort eines haptisch bewanderten Experten weiterzureichen... :ideehab:

Unser Empire Michael hat jetzt seinen Coffret unter höchst konspirativen Umständen in einer Tiefgarage übernommen (in drei Portionen, Statue, Discs, und Box, weil jedes Teil davon die beiden anderen beschädigt, sobald man sie zusammenfügt und mehr als 3 Meter transportiert). Muß gut auf den Überwachungsvideos ausgesehen haben... da haben sie jetzt was zum Grübeln. :gaga:

Kaum daheim, hatte er die Lösung, und wie so oft ist sie trivial, wenn man sie mal weiß. Das längliche Nupsi soll in der Mitte auf der anderen Seite der Plastik-Schale sitzen, da sind tatsächlich auch zwei Vertiefungen dafür.

Was nun die Chroniken von Absurdistan auf fast schon wieder elegante Weise abrundet. Da hat sich doch tatsächlich jemand Gedanken gemacht, daß die Schale (die festklemmt wie ein Panzer, so daß man sie überhaupt nur mit vorsichtiger Gewalt abbekommt, zumal sie auch noch vom Kabel festgehalten wird, das man wiederum beim Entfernen nicht zu sehr reißen darf) abfallen könnte, ohne sich auch nur eine Sekunde Sorgen zu machen, daß das ganze Ding selbst in der Schachtel rumschlägt. Und wie sollte die Schale "befestigt" werden? Durch ein kleines biegsames Stück Weichplastik, das unter Spannung von der Gegenseite dranpappt und bei der sanftesten Berührung wie eine Feder ab-ploppt und einem beim Öffnen des Gesamtschadens als erstes loses entgegenfliegt - wie der sprichwörtliche "kleine Gruß aus der Bastelküche". Man sieht mich gerührt ob dieser Fürsorge... :lol:

Ich gestehe, daß das *so* absurd ist, daß ich im Traum nicht daran dachte, mein Tip war ja ein Abstandshalter unter dem Sockel. Und für Ohrenschützer waren die beiden Höcker zu weit auseinander. :irre:
0

Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5261
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Du temps
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: [Infos + Gerüchte] Timeless 2013 - Live-CD & DVD

Ungelesener Beitrag von imagine » 10. Jul 2014, 18:24

Irgendwie wirkt das aber auch selten kompliziert ohne das es richtig wirkt :irre:
0
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast