Lyrics & Übersetzungen zu Bleu noir

News und sonstige Themen zur Musik von Mylène, also CDs, Videos sowie Bildern, etc.
Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5260
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Du temps
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Lyrics & Übersetzungen zu Bleu noir

Ungelesener Beitrag von imagine » 21. Nov 2010, 01:07

Zu Point de suture hatten wir kein solches Thema, aber dafür jetzt Bleu noir. Hier könnt ihr die Texte vom Album posten/auseinander nehmen und es können auch Übersetzungen gepostet/ besprochen werden :)

Auf MO.de hab ich ja in zwischen 2 Texte (Oui mais... non und M'effondre, http://myleneonline.de/?page_id=653) + Übersetzungen (http://myleneonline.de/?page_id=700). Die zu OMN stammt von einer Bekannten aus einen anderen Forum wo ich angemeldet bin (Alex (ombre) dürfte es sich denke können ^^), die zu M'effondre von mir.
Zusammenbrechen
Ich weiß ziemlich viel
nichts ist, wie ich will
Ich ein bisschen aufgelöst
Ich aufgeteilt in zwei
Aber dort…

Zusammenbrechen (oder: Ich breche zusammen)
Zusammenbrechen

Alles wird von erschüttert
Meine Sinne und dann meine Wahl
keine Existenz
aber lebe meine Transparenz

Zusammenbrechen
Zusammenbrechen
Zusammenbrechen
Zusammenbrechen

So weit, so
So weit so gut …
0
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5260
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Du temps
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Lyrics & Übersetzungen zu Bleu noir

Ungelesener Beitrag von imagine » 22. Nov 2010, 20:08

Auf Mylene.net wurde dieser Text zu Leila gepostet:
Leila,Leila,Leila,Leila

Pauvre humanité, muette
Pardonner, polir le geste
Croire, t'aimer
Mais choire, prier

Que celle qui n'est...
Pas parmi vos nombres
Pas repose dans l'ombre
D'une vie
Qui n'est pas ici

Je sais... Je sais... Moi, je sais...
Que c'est pas la vie

Corps cassés,
Nulle espérance
Fille aînée d'Iran
Infiniment

Leila,
Une part ensevelie de nous-mêmes
Leila,
La nuit se consume elle-même
Leila,
Pont tendu entre entre ciel et terre

Leila, Leila, Leila

Leila,
Une part ensevelie de nous-même
Leila,
La nuit se consume elle-même
Leila,
Pont tendu entre entre ciel et terre

Leila, Leila, Leila

Pauvre humanité muette
Ist aber noch nicht offiziell.
0
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5260
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Du temps
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Lyrics & Übersetzungen zu Bleu noir

Ungelesener Beitrag von imagine » 29. Nov 2010, 13:58

Auf MO.de findet ihr ab sofort die richtigen Texte zu allen Songs von Bleu noir :) http://myleneonline.de/?page_id=653

Hab letzten Freitag (noch während des Chats bei Mylene-Fm.lu :kicher: ) eine Übersetzungen zu Leila gemacht (der obige Text ist bis auf ein Wort der offizielle). Der Text geht sehr in die Richtung von einige älteren Mylène-Texten :)
Leila, Leila, Leila, Leila

Arme Menschheit, stumm/ wortlos ( “arm” im Sinne von „armselig“)
verzeih, glänzender handgriff
glauben, lieben
aber predigen, beten

Das, was ist...
nicht unter der Zahl
keine Rast im Schatten
eines Lebens
das nicht hier ist

Ich weiß
Ich weiß
ich, ich weiß
es ist nicht das Leben

Gebrochener Körper
keine Hoffnung
älteste Tochter des Iran
unendlich

Leila
Ein Teil von uns selbst begraben
Leila
Die Nacht verzehrt sich
Leila
die Brücke zwischen Himmel und Erde
Leila, Leila, Leila
Leila
Ein Teil von uns selbst begraben
Leila
Die Nacht verzehrt sich
Leila
Brücke zwischen zwischen Himmel und Erde gespannt
Woraus ich nach wie vor nicht ganz schlau werde ist M'effondre, wo ich ja oben schon mal eine Übersetzung gepostet hatte. Vom Song her geht es ja schon eher in die Richtung "es bricht zusammen" :gruebel:
0
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5260
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Du temps
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Lyrics & Übersetzungen zu Bleu noir

Ungelesener Beitrag von imagine » 30. Nov 2010, 15:59

mal eine Übersetzung von Moi je veux.
Moi je veux - Was ich will...

Was ich will ist Liebe
Was ich will ist helfen
Was ich will ist beliebt sein
Was ich will ist Liebe
Was ich will ist helfen
Ich möchte angebetet werden


Du kommst immer zurück
Melancholie
als Herausforderung

Schweigen Gottes
aber der Abend ist trist/traurig
für Unentschlossene

Chorus

Wenn mein Blut mich einsperrt (???, siehe unten *)
grausam ist, dass ich untergehe
dichter Schatten

Oh! zugeschnürtes Paradies
das Gold des Sterns ist blass
winterlich

Liebe, Liebe
Liebe mich
Liebe, Liebe
Liebe mich

Chorus
* Aus der Zeile "Quand saigne mon cloître" werde ich irgendwie nicht ganz schlau :gruebel: Jemand von den besser Französisch-Sprechenden eine Idee, was hier gemeint sein könnte bzw. wie man es übersetzen könnte :gruebel:
0
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5260
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Du temps
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Lyrics & Übersetzungen zu Bleu noir

Ungelesener Beitrag von imagine » 2. Dez 2010, 17:46

Diabolique mon ange - Teuflisch mein Engel

Schlafe ruhig
nutzlose Zeit
In diesem Raum
Die Hand, die zittert

Nur Träume sind übrig (im Sinne von: nicht außer Träumen sind übrig geblieben)
erstaunlich/ befremdliche Fantasie
welche ihren Fußabdruck behütet
Flucht aus der Umarmung

Gehe woanders hin, wenn du willst
nimm mich mit, wo es dir besser geht
und nie mehr dieselbe sein...
Der Wind ließ sich nicht beirren

Flik Flak
teuflisch ist mein Engel
Tic tac
nichts stört uns
der Vamp (also im Sinne von umgangssprachlich „männerfressende Frau“, glaube ja nicht das Mylène sich auf Vampire bezieht :kicher: oder doch eher als "Ohrfeige" gemeint :gruebel: )
schwanke zwischen ihm hin und her
Tic tac
Wir liebten es uns zu irren
Flik Flak
teuflisch ist mein Engel
Tic tac
nichts stört uns
der Vamp
schwanke zwischen ihm hin und her
Und es
knien und dann verlieben...


Wind! Ich wünschte du wärst tot
Zeit verfluchte ich Ihren Körper

Und nie mehr dieselbe sein
und das niemals für immer
das halboffene Fenster
Wer spricht und dann wirft

Chorus

In meinem Kopf ein Durcheinander
etwas Ordnung wiederherstellen
nie gesehen meinem Mund
sagte nie „Ich liebe dich“

Aber ich liebe dich
Aber ich liebe dich
Aber ich liebe dich
Aber ich liebe dich
0
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste