Wie findet ihr "Point de suture"

News und sonstige Themen zur Musik von Mylène, also CDs, Videos sowie Bildern, etc.
martak101
Beiträge: 7
Registriert: 28. Mär 2008, 17:48
Fan seit: 2012
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr "Point de suture"?

Ungelesener Beitrag von martak101 » 22. Aug 2008, 12:20

Muß jetzt auch mal ganz blöd fragen.
Woher habt Ihr das Album?? Würde gern mitreden können.
0

enelym
Mylène-Gläubiger
Mylène-Gläubiger
Beiträge: 155
Registriert: 24. Dez 2006, 00:21
Fan seit: 2012
Wohnort: heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr

Ungelesener Beitrag von enelym » 22. Aug 2008, 16:19

ich finde notenverteilen überflüssig

für mich gibts nur
sehr gut oder
nett oder
gähn
nach deinem schema würde das bei mir ungefähr so aussehen ;)

1.Degeneration gähn
2. Appelle Mon Numero gähn
3. Je M'Ennuie nett
4.Paradis Inanime sehr gut
5.Looking For My Name nett
6. Point De Suture sehr gut
7.Reveiller Le Monde nett
8.Sextonik nett
9.C'Est Dans L'Air sehr gut
10.Si J'Avais Au Moins...sehr gut
11.Ave Maria sehr gut

aber wie wäre da jetzt die gesamtbewertung? 5x sehr gut,4xnett,2.gähn

wobei ich ne ausnahme machen würde bei Si J'Avais Au Moins...,da würd ich ein genial geben :) aber für das album ne gesamtbewertung?vielleicht ein nett?ja,das könnte passen...oder vielleicht sehr nett? nuja,ist halt auch ansichtssache
lg
katia
0
Wenn man mit Gott spricht,nennt man es Gebet.Wenn Gott zu einem spricht,nennt man das Schizophrenie. FM

Benutzeravatar
Elena
Mylène-Gläubiger
Mylène-Gläubiger
Beiträge: 136
Registriert: 27. Dez 2006, 13:05
Name: Elena
Geschlecht: weiblich
Fan seit: 1993
Lieblingsalbum: L'autre (1991)
Lieblingsvideo: Fuck them All
Wohnort: Konstanz, Germany
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr

Ungelesener Beitrag von Elena » 22. Aug 2008, 16:43

bei mir wäre es so:

1.Degeneration - nett
2. Appelle Mon Numero - sehr gut
3. Je M'Ennuie - gähn
4.Paradis Inanime - nett
5.Looking For My Name - gähn
6. Point De Suture - gähn
7.Reveiller Le Monde - sehr gut
8.Sextonik - nett
9.C'Est Dans L'Air - sehr gut
10.Si J'Avais Au Moins...- gähn
11.Ave Maria - noch ohne note, ich brauche noch zeit um das zu begreifen ;) , vermutlich wird "nett" daraus
0

fee
Beiträge: 19
Registriert: 24. Dez 2006, 09:45
Geschlecht: weiblich
Fan seit: 1988
Lieblingsalbum: En concert (1990)
Lieblingsvideo: Pourvu qu'elles soient douces

Re: Wie findet ihr "Point de suture"?

Ungelesener Beitrag von fee » 26. Aug 2008, 07:40

hallo zusammen...

da ich so langsam wieder halbwegs zurechnungsfähig bin (na, ob ich das jemals wirklich bin?) will ich auch meinen senf abgeben...

ich find es gut, nicht spitze, aber doch viel besser als die letzten sachen. si j´avais... ist mein spitzenreiter... endlich ein "richtiger" mylene titel... "degeneration" finde ich eher schwach... sextronik komischereise auch... ich glaube aber dieses albu ist das erste mylene album welches nicht sofort dieses "SUPER" auslöst, sondern welches sich entwickeln muss, langsam, und so oft hab ich das album noch nicht gehoert... daher wuerde ich eine "echte" kritik meinerseits noch gar nicht wirklich abgeben wollen...ganz schwierig finde ich auch das moby lied... (mylene und englische wörter, immer beim hoeren denke ich, bitte hilf doch einer bei der aussprache... dass der rotschopf immer noch kein englisch kann... kopfschüttel.... davon ab passt moby nach meinem geschmack gar nicht zu diesem lied...) insgesamt finde ich die ruhigen getragenen titel auf dem album traumhaft da bin ich wirklich mehr als positiv überrascht...

ein aergernis meinerseits ist jpc, hier hab ich die limited edition bestellt, mich gefreut, dass dies scheinbar so problemlos funktioniert, und bekomme tage später eine "nein leider doch nicht lieferbar email", bloed... beim nächste mal also wieder fnac... und dieses mal wieder googeln...

zu ave maria sage ich nur: das finde ich nun echt schwierig... mylene pur... und so hoch und mannometer da hab ich geheult... aber jetzt als ich den titel "zuende gehoert" habe muss ich sagen... komisch.... anfänglich kingt das echt wahnsinn, aber habt ihr nicht auch so einen knaller erwartet so gegen ende des liedes, so was wie ein rappen, oder gröhlen oder ein irres gitarrensolo... mylene meine göttin der blasphemie singt einfach so (ohne irgendwas) einfach so "ave maria"... vor jahren noch suhlt sie sich nackig im blut vor einem beichtstuhl und nu... "ave maria"
)
meine immer noch absolute lieblinsversion dieses "klassikers" ave maria" ist die von roy black im "schloss am wörthersee" (aber sagt das bloss nicht weiter) geh bittschön das hat was... eigenartigerweise ist aber sicherlich ave maria der titel mit dem meisten diskussionsbedarf.

zurück zum album... was ich ganz interesant finde ist die kritik der fans... früher in den bösen zeiten wurde ja hier immer über die wahren fans und die alten fans diskutiert.. heute muss ich etwas schmunzeln, denn irgendwie hab ich den eindruck, die "alten" fans finden das album besser... (mich hat peters meinung zu album z.B. echt erstaunt) selbst axel ist gar nicht unbegeistert, ect. heute hätte mich die meinung von christian W aus muc interessiert (aber der ist im laufe der jahre abhanden gekommen) und wo ist die meinung der ratte...? vielleicht haben sich die im anderen forum ausgedrückt, na ja weiss ich nicht...

zu madonna.... bin hier ganz erstaunt über die teilweise herben kritiken...
finde das neue album auch hier "sehr nett" nicht den überflieger, der titel "voices" aber ist für mich schon kaufgrund allein...
dieses mal hab ich keine karten fürs konzert, aber als diese erhältlich waren wurden ja flockige 1200 euro fürs mylene konzert abgebucht (ich hab fälschlicherweise 2 x 4 karten - das hab ich nun von meiner hektik und maulerei) und zum buchungszeitpunkt wusste ich weder ob ich frei bekomme noch wer sich um meine mietze kümmert, letzteres hat sich nun leider erledigt aber gut, nun leider nicht zum konzert, schade... ich bedauere das sehr....

so nun werde ich mal...
liebe gruesse aus muc, danke für eure aufmunternden worte... es geht mir schon wieder etwas besser

die fee
0

Benutzeravatar
mars behind moon
Mylène-Verehrer
Mylène-Verehrer
Beiträge: 212
Registriert: 13. Mär 2007, 05:10
Fan seit: 2012
Wohnort: suisse
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr "Point de suture"?

Ungelesener Beitrag von mars behind moon » 26. Aug 2008, 10:02

@elena
@enelym

lieb von euch auf meine bewertungsskala einzugehen
ich bedanke mich auch recht herzlich dafür
die neue cd von mylene müsste heute kommen .
0

Benutzeravatar
Maryse
Mylène-Fan
Beiträge: 74
Registriert: 6. Jan 2007, 14:23

Re: Wie findet ihr

Ungelesener Beitrag von Maryse » 26. Aug 2008, 10:57

zu madonna.... bin hier ganz erstaunt über die teilweise herben kritiken...
finde das neue album auch hier "sehr nett" nicht den überflieger, der titel "voices" aber ist für mich schon kaufgrund allein...
dieses mal hab ich keine karten fürs konzert, aber als diese erhältlich waren wurden ja flockige 1200 euro fürs mylene konzert abgebucht (ich hab fälschlicherweise 2 x 4 karten - das hab ich nun von meiner hektik und maulerei) und zum buchungszeitpunkt wusste ich weder ob ich frei bekomme noch wer sich um meine mietze kümmert, letzteres hat sich nun leider erledigt aber gut, nun leider nicht zum konzert, schade... ich bedauere das sehr....


die fee
Zu Madonna möchte ich ebenfalls was sagen: mir gefällt das letzte Album auch nicht so besonders allerdings muss ich der fee recht geben; Voices find ich genial und auch Devil wouldn't recognize you :)

Gestern hab ich den ganzen Tag Point de suture gehört und meine absoluten Lieblingssongs sind: Si j'avais au moins, Point de suture, Paradis inanimé und C'est dans l'air. Die schlechtesten Songs sind für mich nach wie vor Dégénération und Sextonic! Ave Maria gefällt mir natürlich auch richtig gut!!
0

Benutzeravatar
mars behind moon
Mylène-Verehrer
Mylène-Verehrer
Beiträge: 212
Registriert: 13. Mär 2007, 05:10
Fan seit: 2012
Wohnort: suisse
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr

Ungelesener Beitrag von mars behind moon » 26. Aug 2008, 11:19

hier die beschreibung aushttp://www.buch.chgibts auch in .de
Beschreibung
- Das siebte Studioalbum der französischen Pop-Diva.
- Die Vorabsingle "Dégéneration" erschien im Juni und landete umgehend auf #1 der französischen Digital Charts, #29 der Airplay Charts und #16 der TV-Airplay Charts. Ebenso erreichte sie #6 der belgischen Singlecharts. Ein Remix von Martin Solveig erreichte #10 der französischen Clubcharts.
- Das Video dazu drehte Bruno Aveillan (der Regisseur unzähliger französischer TV-Spots u.a. für Perrier, Lacoste, Paco Rabanne, Luis Vuitton, Coca-Cola, Guerlain oder Toyota) in Prag.
- Das gesamte Album hat einen klaren Dance-Pop und Elektronika-Einschlag. Gleichzeitig ist "Point de Suture" eine Zusammenfassung der verschiedenen Stimmungen von Mylène Farmer und enthält warm klingende oder melancholische Popballaden.
- Die Sängerin, Schauspielerin und Autorin hat in ihrer Karriere über 25 Millionen Platten verkauft, sie gehört zu den erfolgreichsten Künstlern Frankreichs.
- "Point de Suture" zeigt die 46jährige Kanadierin auch noch nach 24 Karrierejahren voll im Trend.
0

PeterM
Mylène-Gläubiger
Mylène-Gläubiger
Beiträge: 113
Registriert: 22. Dez 2006, 23:46
Name: Peter
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1988
Lieblingssong: Je te rends ton amour
Lieblingsalbum: Innamoramento (1999)
Lieblingsvideo: Sans logique

Re: Wie findet ihr

Ungelesener Beitrag von PeterM » 26. Aug 2008, 15:55

ich glaube aber dieses albu ist das erste mylene album welches nicht sofort dieses "SUPER" auslöst, sondern welches sich entwickeln muss, langsam,
Das geht mir halt auch so (wobei AQLO nun auch kein "super" auslöste bei mir, sondern eher Ernüchterung)... aber ich stelle auch bei diesem Album, wie schon beim letzten, fest, dass für mich hier keine Entwicklung zu erwarten ist - jedenfalls finde ich die CD schon jetzt schlechter als beim ersten Durchlauf...
mylene meine göttin der blasphemie singt einfach so (ohne irgendwas) einfach so "ave maria"... vor jahren noch suhlt sie sich nackig im blut vor einem beichtstuhl und nu... "ave maria"
Genau, das empfinde ich auch als zumindest diskussionswürdig bis seltsam... :gruebel: Aber es wird vermutlich im Hinblick aufs Konzert eingesungen worden sein, nehme ich mal an.
heute muss ich etwas schmunzeln, denn irgendwie hab ich den eindruck, die "alten" fans finden das album besser... (mich hat peters meinung zu album z.B. echt erstaunt)
Najaaa... soooo besonders positiv habe ich es ja nun auch wieder nicht bewertet - lediglich vor dem Hintergrund des ganz ganz schwachen AQLO-Albums wirkt es etwas besser. Aber "gut" ist anders. In Schulnoten bekäme die CD von mir eine 4+ oder vielleicht noch 3- oder so... d.h., dies wird somit das erste Mylène-Album sein, das ich mir nicht mehr kaufe! Eine Ära geht zu Ende... (die AQLO-CD steht auch unberührt im Regal, die brauche ich auch nicht... naja, so habe ich immerhin den tollen Titeltrack auf CD, das ist natürlich auch was :)

Christians W.s Meinung dazu würde mich auch mal interessieren - hab aber seit ca. 2 Monaten nix mehr von ihm gehört/gelesen...
0
Bild

Benutzeravatar
Mylenium04
Beiträge: 23
Registriert: 24. Dez 2006, 19:08
Fan seit: 2012
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr "Point de suture"?

Ungelesener Beitrag von Mylenium04 » 26. Aug 2008, 19:19

Salut Farmerista,

für mich ist das Album wie crême fraîche. Frischer Sound, wenn auch vielleicht manchmal etwas zu cremig (komerziell). Insgesamt aber sehr gelungen, je häufiger ich es höre.

Mylènement Harry

Freue mich auf den 06.06 in Strassbourg
0
Allez-les bleus-(blanches) ;-)

Farmerianer
Beiträge: 12
Registriert: 23. Jun 2008, 00:05
Fan seit: 2012
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr "Point de suture"?

Ungelesener Beitrag von Farmerianer » 26. Aug 2008, 19:34

Also mir gefällt das Album ebenfalls gut.
Somit wird auch diese CD von mir gekauft.

Wollte mich hier auch einmal zu Wort melden, bin ich doch eher im Nachbarsforum aktiv.
0

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast