Ryans Tochter

Alles zu Filmen, Serien, Sendungen, Schauspielern/innen, o. ä.
Moses
Beiträge: 5
Registriert: 13. Jan 2007, 16:36
Fan seit: 2012
Wohnort: FRANCFORT
Kontaktdaten:

Ryans Tochter

Ungelesener Beitrag von Moses » 14. Jan 2007, 02:18

So, und auch ich schließe mich da an, wenn wir schon so eine rubrik haben würde ich gerne diesen Film besprechen: Er lief vor ca. 2 Monaten oder so aud ARD (ZDF ?) und ich hab ihn leider verpasst
=> SOMIT WENN ER NOCHMAL KOMMPT BITTE SOFORT MELDEN WENN ES JEMAND AUFFÄLLT!!

Wie ihr wisst nimmt Mylène im Lied "L'amour naissent" auf diesen Film Bezug.

Und das ist in der Rubrik "Oeuvre" dazu geschrieben worden:
<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr>«Ryans Tochter» («La fille de Ryan» bzw. «Ryan’s daughter») ist der Titel eines Monumentalfilms von David Lean aus dem Jahre 1970. Mylène Farmer führte diesen Film bereits früher als eine ihrer bevorzugten Referenzen an und angeblich soll auch «Giorgino» deutlich von «La fille de Ryan» beeinflußt sein. Das Lexikon des Int.Films schreibt dazu: „Die Liebe zwischen einer irischen Lehrersfrau und einem jungen englischen Offizier. Ein monumentales Melodram vor dem Hintergrund des irischen Freiheitskampfes im Jahre 1916.”<hr></blockquote></p>
ich dachte dass wir hier ja alles sammeln könnten was jemand zu dem Film einfällt auffällt interpretationsansätze in bezug auf das lied etcetc.
Zuletzt geändert von Moses am 1. Jan 1970, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
0

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast