Tommy Ramone R.I.P.

Alles zu Songs, Alben, Konzerten und anderen Sängern/innen, Bands, etc.
Benutzeravatar
MartinC
Mylène-Berater
Mylène-Berater
Beiträge: 610
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004

Tommy Ramone R.I.P.

Ungelesener Beitrag von MartinC » 15. Jul 2014, 10:12

Vor lauter Olé-Olé-Olé-Schland-uber-Alles in den Nachrichten beinahe untergegangen - Tommy Ramone starb am 11.7.2014 am sehr seltenen Gallengangskrebs. Tommy, mit bürgerlichem Namen Tamás Erdélyi, war bis 1978 Schlagzeuger der Ramones und das letzte noch lebende Gründungsmitglied der Band.

Ich war damals Fan des britischen (politisch/anarchistischen) Punk und nicht des amerikanischen (nostalgischen 50s/60s) Punk, aber ohne die Ramones und ihrem massiven Durchbruch in den europäischen Medien wäre nicht passiert, was passiert ist, und die Rockmusik hätte nicht die gigantischste und nachhaltigste kreative Explosion nach Swinging London erlebt - weltweit.

Rest in Peace, und...

Gabba Gabba Hey !!!

0

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast