Mylène- auch bekannt bei der Jugend?

News und sonstige Themen rund um Mylène, welche in kein anderes Forum passen.
Benutzeravatar
Zi5ka
Mylène-Gläubiger
Mylène-Gläubiger
Beiträge: 140
Registriert: 20. Jul 2014, 11:46
Name: Franziska
Geschlecht: weiblich
Fan seit: 2013
Lieblingssong: California
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: Optimistique-moi
Wohnort: Nähe von Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Mylène- auch bekannt bei der Jugend?

Ungelesener Beitrag von Zi5ka » 20. Jul 2014, 12:04

Hallo,

ich bin 16 Jahre alt und höre leidenschaftlich gerne Mylène Farmer. Entdeckt habe ich sie damals durch einen glücklichen Zufall- vor gut einem Jahr lief im Radio (Kiss FM) ihr Lied "Monkey Me", welches mir super gefallen hat. Also habe ich im Internet mal ein bischen nach dieser - mir vollkommen unbekannten - Mylène gesucht, und schließlich entdeckt, dass sie bereits seit 30 Jahren zu den erfolgreichsten Sängerinnen Frankreichs gehört- mir ein Rätsel, warum ich vorher nie von ihr gehört habe... Von da an habe ich mich quasi "rückwärts" durch ihre Musik gehört, angefangen mit Monkey Me bis in die 80er zu "Libertine", "Tristana", "Maman a tort" und schließlich meinen absoluten Favoriten "Sans logique" und "Desenchantée". Ich muss sagen, ich liebe Mylènes Musik und ihre außergewöhnliche Stimme! :love1:
Allerdings schaut mich fast jeder meiner Freunde (in Frankreich) komisch an, wenn ich sage, dass ich gerne Mylène höre- hier in Deutschland kennt ja leider sowieso kaum einer ihre Musik. Auch im Internet komme ich mir so vor, als ob ich die einzige Jugendliche wäre, die sich für ihre Musik begeistert :/ Ist das wirklich so oder finden sich unter euch auch einige junge Mylène- Fans? :)

Liebe Grüße,

Ziska


...mais où va le monde?

Benutzeravatar
THomasHH
Mylène- und Laurent-Berater
Mylène- und Laurent-Berater
Beiträge: 943
Registriert: 10. Aug 2010, 13:25
Name: Thomas
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1991
Lieblingssong: Nous souviendrons-nous
Lieblingsalbum: L'autre (1991)
Lieblingsvideo: Pourvu qu'elles soient douces
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Mylène- auch bekannt bei der Jugend?

Ungelesener Beitrag von THomasHH » 20. Jul 2014, 13:38

Für die französische Jugend kann ich nicht sprechen.
Und wie Du ja schon richtig erwähnt hast, ist sie in Deutschland so oder so ziemlich unbekannt.

Wenn dann jemand, z.B. durch mich, mit Mylène in Berührung gebracht wird hängt es schlicht von deren Musikgeschmack ab.
Und vielleicht auch, ob sie bereits sind mal das Gedudel aus'm Radio hinter sich zu lassen... ;)
Ich bin willensstark und trotzdem schwach, eigensinnig und trotzdem Team-fähig, gefühlvoll und trotzdem kühl, tolerant und trotzdem egoistisch, depressiv und trotzdem voller Lebensfreude...
© dEnTrElEsMoRtS

"Jeder Idiot kann mit einer Krise fertig werden. Aber das alltägliche Leben, Tag fuer Tag, das macht dich fertig."
"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein."
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
© Albert Einstein

Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5326
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Du temps
Wohnort: bei Erfurt
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mylène- auch bekannt bei der Jugend?

Ungelesener Beitrag von imagine » 20. Jul 2014, 14:28

Ich denke die deutsche Fanbase ist insgesamt gesehen schon etwas älter als bspw. in Frankreich. Liegt aber wohl auch daran das Mylène bis auf den "kleinen elitären Kreis" :kicher: leider ziemlich unbekannt ist, sofern man nicht irgendwie durch Zufall oder einen Bekannten auf ihre Musik aufmerksam wird.

@ Franziska: Willkommen im Forum Franziska :winken: :welcome Mit 16 bist du glaube ich aktuell sogar die jüngste im Forum, aber genau in dem Alter als ich Mylène auch für mich entdeckt habe. :D (Mitte 2006 vielleicht 2 Monate nach meinem Geburtstag)
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
Zi5ka
Mylène-Gläubiger
Mylène-Gläubiger
Beiträge: 140
Registriert: 20. Jul 2014, 11:46
Name: Franziska
Geschlecht: weiblich
Fan seit: 2013
Lieblingssong: California
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: Optimistique-moi
Wohnort: Nähe von Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mylène- auch bekannt bei der Jugend?

Ungelesener Beitrag von Zi5ka » 20. Jul 2014, 14:56

imagine hat geschrieben:Ich denke die deutsche Fanbase ist insgesamt gesehen schon etwas älter als bspw. in Frankreich. Liegt aber wohl auch daran das Mylène bis auf den "kleinen elitären Kreis" :kicher: leider ziemlich unbekannt ist, sofern man nicht irgendwie durch Zufall oder einen Bekannten auf ihre Musik aufmerksam wird.

@ Franziska: Willkommen im Forum Franziska :winken: :welcome Mit 16 bist du glaube ich aktuell sogar die jüngste im Forum, aber genau in dem Alter als ich Mylène auch für mich entdeckt habe. :D (Mitte 2006 vielleicht 2 Monate nach meinem Geburtstag)

Dankeschön ;) Ja, ich glaube man muss Mylène, ihre Lieder und ihre Texte einfach mögen ;) Mit dem, was aktuell im deutschen oder französischen Radio läuft, kann man ihre Musik ja überhaupt nicht vergleichen. Ich kann auch von Glück sprechen, dass ich Mylène damals "entdeckt" habe :-D
...mais où va le monde?

blibly
Beiträge: 1
Registriert: 20. Jul 2014, 22:54
Fan seit: 2012
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mylène- auch bekannt bei der Jugend?

Ungelesener Beitrag von blibly » 20. Jul 2014, 23:02

hallo aus Frankreich !!

ich bin froh Deutsche fans zu treffen.
Leider ist mein Deutsch fast vergessen und ich spreche besser auf Englisch :)
Wenn sire mit mir sprechen wollen ...
tschüss und bis bald

Benutzeravatar
Erzengel
Mylène-Süchtiger
Mylène-Süchtiger
Beiträge: 390
Registriert: 17. Sep 2013, 07:49
Fan seit: 2010
Lieblingssong: Avant que l'ombre
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: California
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mylène- auch bekannt bei der Jugend?

Ungelesener Beitrag von Erzengel » 21. Jul 2014, 09:47

Hallo, willkommen auch von mir.

"Jugendliche Fans" habe ich sehr wenige auf den Konzerten im letzten Jahr gesehen, "junge Fans" - darunter verstehe ich Leute zwischen Anfang/Mitte 20 bis 30 dagegen sehr viele. Das Publikum ist sicherlich im Schnitt etwas jünger als Mylène selbst und auch sicherlich jünger als das Publikum in Deutschland, das Helene Fischer anhimmelt (ohne einen direkten Vergleich ziehen zu wollen).
13.09.13, Paris * 15.10.13, Straßburg * 15.11.13, Brüssel

Benutzeravatar
MartinC
Mylène-Berater
Mylène-Berater
Beiträge: 631
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mylène- auch bekannt bei der Jugend?

Ungelesener Beitrag von MartinC » 21. Jul 2014, 10:50

Und von mir auch ein herzliches Willkommen - ich denke, wir sind ein freundlicher Haufen hier und Du wirst Dich wohlfühlen... :)
Erzengel hat geschrieben:"Jugendliche Fans" habe ich sehr wenige auf den Konzerten im letzten Jahr gesehen, "junge Fans" - darunter verstehe ich Leute zwischen Anfang/Mitte 20 bis 30 dagegen sehr viele.
Das hing sehr davon ab, wo Du warst. Ich hatte mich (mit Bedacht) mal reihum "überallhin" begeben und sehr wohl teils sehr sehr junge Fans gesehen.

Tatsächlich halte ich es weiterhin für das eigentliche Phänomen (in Frankreich), daß die Fanbase auf den Konzerten ein nahezu repräsentativer Spiegel der Gesamtbevölkerung ist. Die einzige Ausnahme davon sind die Zelt'ler (die natürlich ob ihres Tuns in der öffentlichen Wahrnehmung dominanter sind und den Eindruck erwecken, sie wären typisch), die überwiegend Ende 20, tendentiell eher intellektuell und von ihren sexuellen Orientierungen deutlich bunter gemischt sind.

Rechnet man die aber mal raus, bleibt eine verblüffend "statistisch normale" Restbevölkerung übrig, und kleinere Kinder sind ziemlich genau so dabei, wie im öffentlichen Leben auch - nämlich meistens mit ihren Eltern. Im Innenraum eher nicht (wo sie sowieso kaum was sehen würden, außer sie sind noch so klein, daß sie die meiste Zeit auf der Schulter sitzen), aber in Bercy auf der Tribüne hatte ich reihenweise Familien gesichtet, eine saß direkt rechts neben mir: Pappa, Mamma, älterer Sohn (ca. 16-18), jüngere Tochter (ca. 9-10). Die treibend(st)e Kraft schien mir die Tochter zu sein... wie in Frankreich üblich sangen die natürlich die komplette Setlist von vorne bis hinten durch, und besonders schön war "Les Mots", wo sich Töchterchen und Daddy noch ein anrührendes Duett lieferten... :love1:

2009 im Stade de France gab es größere Grüppchen von ca. 14-17 jährigen, eine davon geriet bei den schon ein paarmal erwähnten Tumulten um Haaresbreite unter die Räder. Daneben sah ich einen älteren Herrn im Blaumann - sah aus wie der Meister von Reifen-Röhrig oder so... der war offenkundig nach Dienstschluß direkt zum Stadion gelaufen und hat sich in die Meute gequetscht. Und 2013 vor Bercy an meinem Innenraum-Tag war ich in der Schlange zwischen älteren Hausfrauen, sah aber zwischen den Schlangen jede Menge Kinder rumlaufen, die ganz offenkundig auch zur wartenden Menge gehörten, sich aber die Langeweile durch Exkursionen vertrieben.

Alles in allem sah das in dem Park nicht anders aus als in einer großen Metro-Station oder auf einem Jahrmarkt. Querbeet und ohne echte Tendenz durchmischt.

Benutzeravatar
imagine
Administrator
Administrator
Beiträge: 5326
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Du temps
Wohnort: bei Erfurt
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mylène- auch bekannt bei der Jugend?

Ungelesener Beitrag von imagine » 21. Jul 2014, 12:22

:dito:

Das war sowohl 2009 als auch 2013 mein Eindruck, dass Mylenes Publikum in Frankreich sehr gut gemischt ist was die Altersgruppen angeht. Insb. in Strasbourg im Oktober war das soweit ich mich erinnere um uns herum sehr deutlich sichtbar.
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
Zi5ka
Mylène-Gläubiger
Mylène-Gläubiger
Beiträge: 140
Registriert: 20. Jul 2014, 11:46
Name: Franziska
Geschlecht: weiblich
Fan seit: 2013
Lieblingssong: California
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: Optimistique-moi
Wohnort: Nähe von Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mylène- auch bekannt bei der Jugend?

Ungelesener Beitrag von Zi5ka » 22. Jul 2014, 22:06

Danke für die lieben Willkommensgrüße :)
Erzengel hat geschrieben:
"Jugendliche Fans" habe ich sehr wenige auf den Konzerten im letzten Jahr gesehen, "junge Fans" - darunter verstehe ich Leute zwischen Anfang/Mitte 20 bis 30 dagegen sehr viele. Das Publikum ist sicherlich im Schnitt etwas jünger als Mylène selbst und auch sicherlich jünger als das Publikum in Deutschland, das Helene Fischer anhimmelt (ohne einen direkten Vergleich ziehen zu wollen).
Ich will ja nichts gegen Helene Fischer sagen, aber mit Mylène kann man sie wirklich nicht vergleichen, weder direkt noch indirekt:-D Dafür macht Mylène vieeel zu gute Musik :music:

Aber es freut mich total zu hören, dass Mylène anscheinend nicht nur bei den "Älteren", sondern auch bei den jüngeren Generationen gut ankommt- ich dachte schon ich wäre nicht normal, weil ich mit sechzehn gerne Mylène höre ;)


MartinC hat geschrieben: "Rechnet man die aber mal raus, bleibt eine verblüffend "statistisch normale" Restbevölkerung übrig, und kleinere Kinder sind ziemlich genau so dabei, wie im öffentlichen Leben auch - nämlich meistens mit ihren Eltern. Im Innenraum eher nicht (wo sie sowieso kaum was sehen würden, außer sie sind noch so klein, daß sie die meiste Zeit auf der Schulter sitzen), aber in Bercy auf der Tribüne hatte ich reihenweise Familien gesichtet, eine saß direkt rechts neben mir: Pappa, Mamma, älterer Sohn (ca. 16-18), jüngere Tochter (ca. 9-10). Die treibend(st)e Kraft schien mir die Tochter zu sein... wie in Frankreich üblich sangen die natürlich die komplette Setlist von vorne bis hinten durch, und besonders schön war "Les Mots", wo sich Töchterchen und Daddy noch ein anrührendes Duett lieferten... :love1:
Oooh, wie schön...möchte unbedingt auch mal auf ein MF Konzert :)
...mais où va le monde?

Benutzeravatar
Erzengel
Mylène-Süchtiger
Mylène-Süchtiger
Beiträge: 390
Registriert: 17. Sep 2013, 07:49
Fan seit: 2010
Lieblingssong: Avant que l'ombre
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: California
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mylène- auch bekannt bei der Jugend?

Ungelesener Beitrag von Erzengel » 23. Jul 2014, 14:15

Zi5ka hat geschrieben:Ich will ja nichts gegen Helene Fischer sagen, aber mit Mylène kann man sie wirklich nicht vergleichen, weder direkt noch indirekt:-D Dafür macht Mylène vieeel zu gute Musik :music:
Den Vergleich mit Helene Fischer habe ich kürzlich mal gehört - ich bin da natürlich ganz Deiner Meinung :)

Ich habe mir tatsächlich kürzlich mal auf NDR eine ca. 90minütige Konzertaufzeichnung angetan - grundsätzlich tritt auch Frau Fischer sehr professionell und mit einer durchaus sehenswerten (wenn auch nicht ganz so spektakulären) Show auf, aber da enden wohl auch die Gemeinsamkeiten. Die Musik ist harmloser und noch viel größer ist natürlich der Unterschied bei den Texten!
Zi5ka hat geschrieben:Oooh, wie schön...möchte unbedingt auch mal auf ein MF Konzert :)
Hoffen wir, dass nicht wieder einige Jahre ins Land gehen bis zur nächsten Tour ... und dann geht es natürlich wieder los mit der Nervenschlacht, überhaupt irgendwo irgendein Ticket zu ergattern :kicher: .
13.09.13, Paris * 15.10.13, Straßburg * 15.11.13, Brüssel

Antworten