Strasbourg und TGV ?

Alle Themen, welche in kein anderes Forum bzw. Unter-Forum passen.
bercy
Mylène-Verehrer
Mylène-Verehrer
Beiträge: 208
Registriert: 24. Dez 2006, 00:05
Fan seit: 2012
Kontaktdaten:

Strasbourg und TGV ?

Ungelesener Beitrag von bercy » 27. Nov 2013, 15:54

Hi,

wenn man da auf der Autobahn rumfaehrt steht da doch irgendwo ein TGV in der Pampa rum.
Richtung Deutschland auf der rechten Seite.Aelteres Modell da noch buntig-orange.

Kann man da irgendwo abfahren und den sich anschauen ?
Concordes und Spaceshuttles sind ja langweilig,die bekommt man in jedem dritten Museum nachgeschmissen.Aber so ein fetter TGV...
0



Benutzeravatar
MartinC
Mylène-Berater
Mylène-Berater
Beiträge: 610
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004

Re: Strasbourg und TGV ?

Ungelesener Beitrag von MartinC » 28. Nov 2013, 22:41

bercy hat geschrieben:Kann man da irgendwo abfahren und den sich anschauen ?
Man kann... der steht direkt an der A4 Ausfahrt 50 (Bischheim). Wir waren noch nicht selbst an der Lok, aber Du kannst Dir auf Google Earth sehr schön die Lage ansehen, an den Zubringern sind zwei Zebrastreifen, über die Du auf die Insel kommst.

Ein Freund von uns wohnt dort, deshalb sind wir auch einmal an der Stelle rausgefahren. Der versteht einiges von Eisenbahnen, und wenn ich mich richtig erinnere, ist das die allererste TGV Lok überhaupt (da steht auch "001" oder so drauf) und das wären ursprünglich noch Diesel-Loks gewesen - die elektrischen wären erst eine Generation später gekommen. Letzteres aber wirklich nur aus dem Gedächtnis und ohne Gewähr. :coffee:
0

bercy
Mylène-Verehrer
Mylène-Verehrer
Beiträge: 208
Registriert: 24. Dez 2006, 00:05
Fan seit: 2012
Kontaktdaten:

Re: Strasbourg und TGV ?

Ungelesener Beitrag von bercy » 2. Dez 2013, 17:29

Huih !

Google Earth laesst den TGV schnell finden.
Bei GoogleMaps hatte ich nie eine Chance.
Zugaenglichkeit koennte aber schlecht sein :innocent:
Ganz unten sieht man auf GoogleEarth einen hohen Zaun mit Tor. Unklar,ob sich der Zaun ums ganze Gelaende - bis auf die Seite mit der A4- erstreckt :innocent:

Zaun hat sicher eine Praeventivfunktion,dass sich niemand nachts den TGV an die Anhaengerkupplung schnallt und damit davon saust :roll:
0

Benutzeravatar
MartinC
Mylène-Berater
Mylène-Berater
Beiträge: 610
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004

Re: Strasbourg und TGV ?

Ungelesener Beitrag von MartinC » 2. Dez 2013, 17:42

Ich finde so einen Kram eher schneller auf Maps... wobei ich ja wußte, daß es auf der Höhe von Bischheim steht, somit war es ein No-Brainer.

Also ich kann auf Google Maps (Satellitenbild) da keinen Zaun erkennen und erinnere mich auch an keinen - wobei wir da nur einmal raus- und wieder reingefahren sind, ohne auszusteigen. Die Rue Georges Burger führt sofort in ein Wohngebiet, da muß man sehen, wo man das Auto abstellen kann. Über die Rue Niederhausbergen kommt man in jedem Fall zu den beiden Zebrastreifen und von dort sehe ich auf dem Satellitenfoto überhaupt kein Hindernis, im Gegenteil - vom Gehweg aus geht direkt der geschotterte Platz vor die Lok.
0

Benutzeravatar
MartinC
Mylène-Berater
Mylène-Berater
Beiträge: 610
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004

Re: Strasbourg und TGV ?

Ungelesener Beitrag von MartinC » 10. Dez 2013, 19:39

Jetzt verstehe ich erst, was Du meintest... nicht "Google Earth" (= Google Maps mit Satellitenbild) sondern "Street View". Stimmt, da ist ein Zaun, den man "von oben" nicht sieht. Sieht aber jetzt nicht soooo unüberwindlich aus... :pfeif:

Ansonsten kommt man von der Straßenseite ja auch vor dem Zaun recht nahe dran.
0

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast